16.08.15 - 11:30
Beendet
Grand Prix Tschechien
LIVE
Automotodrom Brno • Rennen
Spielbeginn

Rennen

Grand Prix Tschechien - Erleben Sie die MotoGP LIVE bei Eurosport. Los geht's am 16 August 2015 um 11:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Motorrad über Fußball, Radsport und Tennis, bis hin zu Snooker und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
12:00 

Erster WM-Sieg also für Niccolo Antonelli. Zweiter wird Enea Bastianini, Dritter Brad Binder. Danny Kent muss sich diesmal mit Rang sieben begnügen. Philipp Öttl holt als 15. noch einen WM-Punkt.

11:58 

Niccolo Antonelli geht Mitte der letzten Runde an die Spitze. Und er fährt sich einen Vorsprung heraus. Das reicht für Antonelli. Er siegt!

11:55 

Berührung zwischen Kent und Navarro. Ein Sturz kann vermieden werden, aber Kent verliert mehrere Positionen. Es geht in die letzte Runde.

11:53 

Sturz von Alexis Masbou! Drei Runden vor Schluss rutscht der Franzose in den Kies und scheidet aus.

11:51 

Fabio Quartararo fährt an die Box und gibt das Rennen auf. Bei seinem Ausritt vorhin hat sich der Lenker an der Honda des Franzosen verschoben.

11:47 

Miguel Oliveira führt das Feld sechs Runden vor Schluss als Erster über Start und Ziel. Philipp Öttl kämpft um die Punkte und ist aktuell 16.

11:43 

Brad Binder geht an Antonelli vorbei und übernimmt die Führung. Aber weiterhin sind vorne elf Fahrer zusammen. Noch sieben Runden sind zu fahren.

11:39 

Vorne hat sich eine Gruppe von elf Fahrern abgesetzt, die aktuell von Antonelli angeführt wird. Aber das verschiebt sich innerhalb der Gruppe im Sekundentakt. Öttl gehört zu den Verfolgern und ist derzeit 20.

11:35 

Während Danny Kent vor Efren Vazquez an der Spitze fährt, steht Fabio Quartararo neben der Strecke. Der Franzose hat Probleme, seine Maschine wieder in Gang zu bekommen und verliert viel Zeit.

11:31 

Der re-Start ist erfolgt. Navarro kommt wieder am besten weg. Auch Kent erwischt einen guten Start, wird aber in der ersten Kurve etwas nach außen gedrängt. Vazquez geht an Navarro vorbei, dann folgt Kent.

11:25 

Um 11:30 Uhr soll es weitergehen. Fest steht inzwischen, dass durch den Unfall und die Pause der Start des Moto-2-Rennens auf 12:30 Uhr verschoben wurde. Die MotoGP soll pünktlich um 14:00 Uhr beginnen.

11:20 

Die Fahrer machen sich bereit für den Restart. Nur noch zwölf Runden werden jetzt gefahren. Philipp Öttl ist wieder mit von der Partie. Die Maschine des Deutschen ist noch fahrtüchtig. Positive Nachrichten gibt es in diesem Moment von Rodrigo. Der Argentinier ist zumindest bewi Bewusstsein und der Zustand stabil.

11:16 

Laut unserem Kommentator Ron Ringguth war es der Argentinier Gabriel Rodrigo, den es schwerer erwischt hat. Das wird nun auch von der Rennleitung bestätigt. Hoffen wir, dass ihm nicht zuviel passiert ist.

11:11 

Es gab einen weiteren Unfall, in den unter anderem Ono verwickelt war. Zumindest ein Fahrer wird mit dem Krankenwagen abtransportiert. Wir haben noch keine Informationen, wer. Und selbstverständlich hat die Versorgung der Verletzten da absoluten Vorrang.

11:07 

Die Rote Flagge ist also draußen, und das Rennen unterbrochen. Einer der Piloten wird noch an der Unfallstelle versorgt. Es handelt sich dabei nicht um Öttl, der die Strecke zu Fuß verlassen hat.

11:04 

Massensturz in der ersten Runde! Auch Philipp Öttl ist betroffen. Er steht im Kies neben der Strecke. Auch Niklas Ajo soll involviert sein, ebenso Jules Danilo. Das rennen wird abgebrochen!

11:02

Los geht's. Jorge Navarro kommt am besten weg, aber Antonelli erobert sich in der ersten Kurve die Spitze zurück. Dahinter folgt Efren Vazquez. Danny Kent ist etwas zurückgefallen.

INFO

Der Italiener Niccolo Antonelli vom Ongetta-Rivacold Team hat sich im Qualifying zur Moto3 in Brünn hauchdünn die Pole Position erkämpft. In 2:07,667 Minuten war Antonelli ganze zwei Tausendstelsekunden schneller als WM-Spitzenreiter Danny Kent (Großbritannien/Leopard Racing). Der Spanier Jorge Navarro (Estrella Galicia) komplettiert die erste Startreihe.