Radsport
Critérium du Dauphiné

Buchmann führt Bora-hansgrohe bei Dauphiné an

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Emanuel Buchmann (Team Bora-hansgrohe) jubelt bei der Baskenland-Rundfahrt 2019

Fotocredit: Getty Images

Vonradsport-news.com
05/06/2019 Am 15:48 | Update 05/06/2019 Am 15:57

Das Team Bora-hansgrohe wird beim 71. Critérium du Dauphiné ab Sonntag (live bei Eurosport) mit einem zweigleisig ausgerichteten Aufgebot starten. Einerseits sollen sich Kapitän Emanuel Buchmann und die Österreicher Felix Großschartner und Gregor Mühlberger an den Anstiegen des einwöchigen Tour-Vorbereitungsrennens beweisen, andererseits hofft das Team auf eine Chance für Sprinter Sam Bennett.

Der 28-jährige Sprinter, der im Spätsommer die Vuelta a Espana bestreiten wird, soll sich in den Alpen auch Rennhärte für die Berge holen, dürfte aber vor allem bei der flachen Ankunft der 3. Etappe in Riom auch Chancen auf den Tagessieg haben.

Tour-Generalprobe wird zur Kletterpartie

Tour de France

Ion Göttlich ist für Eurosport auf Tour

18/07/2019 AM 01:08

Neben Buchmann, Großschartner und Mühlberger stehen Shane Archbold und Christoph Pfingsten sowie Cesare Benedetti als Helfer im Aufgebot von Bora - hansgrohe für das Critérium du Dauphiné.

  • Ion Göttlich bei Bora-hansgrohe: Der Kampf ums Tour-Team

Neuzugang bei Bora-hansgrohe: Ion Göttlich verstärkt Sagans Sprintzug

00:00:59

Radsport

Sagan verlängert bei Bora-hansgrohe bis 2021

28/09/2018 AM 20:33
Critérium du Dauphiné

Buchmann will ganz oben angreifen: "Habe lang genug trainiert"

10/08/2020 AM 09:46
Ähnliche Themen
RadsportCritérium du DauphinéBora-hansgroheCesare BenedettiMehr
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen