De Marchi stürzte nach weniger als 30 Kilometern schwer und wurde sofort vom Rennarzt versorgt. Kurz darauf wurde er mit einer Trage in den Krankenwagen gehievt.
Es ist ein trauriger Abschied von der 104. Italien-Rundfahrt für den Routinier, der sich beim Giro zuvor in der ersten Rennwoche den Traum vom Rosa Trikot hatte erfüllen können.
Giro d'Italia
Nibali meldet sich zurück - Buchmann verteidigt Spitzenplatzierung
UPDATE 20/05/2021 UM 15:39 UHR
Das könnte Dich auch interessieren: Nibali meldet sich zurück - Buchmann verteidigt Spitzenplatzierung
(mit radsport-news.com)

Italiener sprintet zum Heimsieg - Zoff im Duell um Platz drei

Giro d'Italia
Alle Etappen, Profile und Bergwertungen: Die Anstiege des Giro
UPDATE 07/05/2021 UM 22:19 UHR
Radsport
Mit Nibali im der Teamleitung: Q36.5 gründet neues Team
UPDATE 04/11/2022 UM 15:50 UHR