Radsport
Lombardei-Rundfahrt

Die Lombardei-Rundfahrt live im TV und im Eurosport Player

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Vincenzo Nibali

Fotocredit: SID

VonEurosport
13/10/2018 Am 12:43 | Update 13/10/2018 Am 12:43

Die Lombardei-Rundfahrt live im TV und im Livestream bei Eurosport: Am 13. Oktober findet mit der Lobardei-Rundfahrt 2018 das letzte der fünf Monumente des Radsports statt. Eurosport überträgt den Klassiker live im TV bei Eurosport 1 und im Livestream im Eurosport Player. Eurosport.de bietet in Zusammenarbeit mit radsport-news.com einen Liveticker zum Rennen zwischen Bergamo und Como an.

Die Lombardei-Rundfahrt live im TV

Eurosport zeigt die Lombardei-Rundfahrt am Samstag, 13. Oktober, live im TV bei Eurosport 1. Beginn der Übertragung ist um 14:30 Uhr.

Eurosport

Jederzeit auf Ballhöhe: Kostenlose News per WhatsApp

01/07/2019 AM 16:59

Die Lombardei-Rundfahrt im Livestream

Im Eurosport Player könnt ihr die Lombardei-Rundfahrt ab 14:20 Uhr im Livestream mitverfolgen. Auf einem Bonuskanal wird hier auch dann weiter gesendet, wenn im TV gerade Werbung laufen sollte.

  • Zum Eurosport Player

Die Lombardei-Rundfahrt im Liveticker

Eurosport.de bietet in Zusammenarbeit mit radsport-news.com einen Liveticker zum letzten der fünf Monumente des Radsports an.

Die Lombardei-Rundfahrt 2018

Die Lombardei-Rundfahrt 2018 wird über eine Strecke von 254 Kilometer zwischen Bergamo und Como ausgetragen. Titelverteidiger ist der Italiener Vincenzo Nibali. Dieser ist seit seinem Sturz bei der Tour de France nicht mehr so richtig in Form, gehört aber dennoch zum Favoritenkreis.

Daneben gelten auch der italienische Zeitfahrmeister Gianni Moscon (Sky), Fabio Aru, Domenico Pozzovivo und der Franzose Thibaut Pinot (Groupama – FDJ) zu den Sieganwärtern. Chancen auf ein Topergebnis rechnen sich auch Weltmeister Alejandro Valverde (Movistar), Vizeweltmeister Romain Bardet (Ag2R) und der Bronzemedaillen-Gewinner Michael Woods aus.

Die Strecke blieb im Vergleich zum Vorjahr weitgehend unverändert. Lediglich das Finale wird nicht am Sanfermo della Battaglia gefahren, sondern den Monte Olympino. Dieser 1,7 km kurze Anstieg ist bis zu 9% steil und bietet sich so für die letzte, entscheidende Attacke an.

Lombardei-Rundfahrt

Mit Video | Pinot gewinnt Lombardei-Rundfahrt mit klarem Vorsprung

13/10/2018 AM 15:19
Lombardei-Rundfahrt

Il Lombardia im Check: Favoriten und Strecke des Monuments

13/10/2018 AM 08:36
Ähnliche Themen
RadsportLombardei-Rundfahrt
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen