Vierter im Zielsprint einer 30-köpfigen Spitzengruppe wurde der in Freiburg lebende Australier Heinrich Haussler (Bahrain Victorious).
Politt fasste das Rennen wie folgt zusammen: "Das Finale war ziemlich schwer. Am Ende waren immer noch viele schnelle Fahrer mit dabei und die letzten Kilometer waren wirklich hektisch. Aber ich muss sagen, das Team hat einen ausgezeichneten Job gemacht. Es gab ein paar Probleme am Molenberg, wo keiner vorne war um die Nachführarbeit zu übernehmen. Aber am Ende haben alle eine wirklich tolle Leistung hingelegt und ich bin mit meiner Top-10 Platzierung sehr zufrieden."
Sein Teamkollege Marcus Burghardt konnte das Rennen nach eine der vielen Stürze des Tages nicht beenden.
UAE Tour
Pogacar feiert Gesamtsieg - Bauhaus stark im letzten Sprint
27/02/2021 AM 13:29
Das könnte Dich auch interessieren: Ergebnis + Ticker zum Omloop
(SID)
Tour de France
Bora-hansgrohe-Manager Denk: "Große Aufgaben" für Politt
18/07/2021 AM 14:24
Tour de France
Denks positives Tour-Zwischenfazit: "Zufriedenheit überwiegt"
12/07/2021 AM 13:26