Auf den weiteren Plätzen folgten die Italiener Andrea Pasqualon (Intermarché-Wanty-Gobert) und Alessandro Covi (UAE - Team Emirates) sowie der Däne Magnus Cort (EF Education - Nippo).
An der Spitze der Gesamtwertung gab es keine Veränderungen.
Romandie-Rundfahrt
Dennis triumphiert: Dreifachsieg für Ineos zum Romandie-Start
27/04/2021 AM 15:36
Prologsieger Rohan Dennis (Ineos Grenadiers) verteidigte mühelos sein Gelbes Trikot.
Auf den Plätzen zwei und drei folgen seine Teamkollegen Geraint und Richie Porte (Ineos Grenadiers).
Vor allem die letzte von vier 35 Kilometer langen Zielrunden hatte das Feld ausgedünnt. In erster Linie dezimierten dabei die jeweiligen beiden Bergwertungen der 3. Kategorie das Peloton, so dass letztlich nur noch rund 80 Fahrer gemeinsam auf die Zielgerade kamen.

Sagan erklärt: Darum gewann ich den Zielsprint

Dort war Sagan der deutlich Schnellste, obwohl Colbrelli von seinem Teamkollegen Jan Tratnik der Sprint optimal vorbereitet wurde.
Noch besser positioniert war allerdings Sagan, der von Colbrellis Hinterrad aus sich seinen zweiten Saisonerfolg holte.

Sagan-Style: So kochte der Superstar die Konkurrenz ab

"Auf dem Schlusskilometer hatten wir Gegenwind, also entschied ich mich für Colbrellis Hinterrad und da ich wegen des Gegenwinds mit einem schweren Sprint rechnete, war es besser, etwas weiter hinten zu sein", erklärte der dreimalige Weltmeister. "Auf den letzten 300 Metern zog ich an dem Burschen von Israel (Bevin) vorbei, danach sprang ich an Colbrellis Rad und zog an ihm vorbei", schilderte Sagan die letzten Meter.
(Mehr Infos bei radsport-news.com)

EXTRA TIME - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Das ist der Grund: Tour de Romandie ohne Kämna

Beherzt zugegriffen: Kleiner Fan sichert sich Trinkflasche von Radprofi

Giro d'Italia
Offiziell: Groenewegen feiert Comeback beim Giro d'Italia
27/04/2021 AM 10:24
Romandie-Rundfahrt
Martin-Comeback in der Romandie: Danach Fokus auf Tour de France
27/04/2021 AM 09:18