Radsport
Tirreno - Adriatico

Mit Video | Sprint-Coup: Alaphilippe schlägt Sagan & Co

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Julian Alaphilippe lève le poing après avoir remporté la 6e étape de Tirreno-Adriatico au sprint, le 18 mars 2019 à Jesi.

Fotocredit: Getty Images

VonEurosport
18/03/2019 Am 15:36 | Update 18/03/2019 Am 16:46

Julien Alaphilippe hat einen Sprint-Coup auf der 6. Etappe von Tirreno-Adriatico gelandet. Der Franzose schlug den Sprint-Assen wie Peter Sagan ein Schnippchen und zog auf der Zielgeraden einfach durch. Durch die Zeitgutschrift für den Tagessieger verringerte Alaphilippe vor dem abschließenden Zeitfahren als Gesamt-Fünfter seinen Rückstand zum britischen Spitzenreiter Adam Yates auf 2:24 Minuten.

Clever & cool: So holt sich Alaphilippe den Sieg im Massensprint

00:02:28

Zweiter der vorletzten Tirreno-Etappe wurde der Italiener Davide Cimolai vor seinem Landsmann und Alaphilippes Teamkollegen Elia Viviani.

Tour de France

Hammer zum Tour-Start in Nizza: Schwerster Auftakt seit Jahrzehnten

18/03/2019 AM 13:09

Peter Sagan wurde Fünfter im letzten Sprint-Duell vor dem ersten Klassiker-Monument Mailand-Sanremo am Samstag (ab 14:30 Uhr live im TV auf Eurosport 2 und im Livestream im Eurosport Player).

Die Entscheidung über den Gesamtsieg bei Tirreno-Adriatico 2019 wird im Zeitfahren über 10 Kilometer am Dienstag in San Benedetto del Tronto fallen (live im TV und im Livestream bei Eurosport), Yates hat 25 Sekunden Vorsprung auf Primoz Roglic (Slowenien) und 35 Sekunden auf den Dänen Jakob Fuglsang.

Radsport

Gehaltsliste veröffentlicht: Das sind die Großverdiener unter den Topstars

21/05/2020 AM 07:05
Wallonischer Pfeil

Vor zwei Jahren: Alaphilippe bezwingt Valverde beim Flèche Wallonne - Schachmann glänzt

18/04/2020 AM 08:39
Ähnliche Themen
RadsportTirreno - AdriaticoJulian Alaphilippe
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen