Über 100 Stunden Live-Berichterstattung des wichtigsten Radrennens der Welt sind im Free-TV geplant, dazu kommen zahlreiche Highlight-Formate und exklusiver Zusatz-Content auf den Eurosport Digital-Kanälen.

Tour de France
Die Tour de France live im TV, Livestream und Liveticker
20/09/2020 AM 17:56

Im Juli 2020 gab Eurosport seine neues Experten-TrioJens Voigt, Rolf Aldag und Bernhard Eisel bekannt. Jens Voigt wird erstmalig zusammen mit Kommentator Karsten Migels die komplette Tour de France für die Eurosport-Zuschauer als Experte begleiten. Der ehemalige Radprofi und Teammanager Rolf Aldag wird ebenfalls bei ausgewählten Etappen als Eurosport-Experte im Einsatz sein.

Der Österreicher Bernhard Eisel wird in seiner Doppelfunktion für Eurosport und Global Cycling Network (GCN) von vor Ort bei der Tour de France berichten. Zudem werden Ron Ringguth und Marc Rohde als Eurosport-Kommentatoren im Einsatz sein.

Tour de France LIVE auf den Eurosport-Plattformen und in der GCN-App

Die Radsport-Fans dürfen sich bei Eurosport, dem "Home of Cycling", auf ein 360-Grad--Angebot über alle Plattformen freuen – ob digital, online oder im TV. Insgesamt sind mehr als 100 Live-Stunden der Tour im Free-TV bei Eurosport 1 geplant. Eurosport 1 ist bereits am morgigen Donnerstag (27. August) ab 18:30 Uhr bei der offiziellen Team-Präsentation live dabei.

Der offizielle Startschuss fällt am Samstag, 29. August: Los geht es um 10:05 Uhr (live bei Eurosport 1) mit dem Rennen der Frauen "La Course by Le Tour". Ab 13:55 Uhr ist Eurosport 1 bei der Grand Départ in Nizza live auf Sendung.

Radsportfans, die keinen Rennaugenblick verpassen wollen, können die Tour jederzeit und überall im Eurosport Player verfolgen. Zusätzlich sind alle Etappen im Stream in der GCN-App verfügbar. Begleitend zu den ausführlichen TV-Live-Übertragungen gibt es auf Eurosport.de ein ausführliches Informationsangebot mit einem Liveticker zu allen Etappen, Vorberichten und Analysen, allen Ergebnissen und Wertungen, exklusiven Interviews und Videos. Zusätzlich sind weitere spannende Radsport-Inhalte für alle Fans auf den Digital-Plattformen von GCN verfügbar.

Eurosport ist seit Jahren für alle Radsportfans die erste Adresse, wenn es um Live-Radsport geht. Mit dem Zusammenschluss der Streamingplattform Global Cycling Network (GCN) hat der Sender seine Position als "Home of Cycling" weiter gefestigt und bietet so das größte Angebot an Premium-Radsport. Zusätzlich hat Eurosport im Februar die TV-Rechte für die Tour de France und La Vuelta bis 2025 verlängert und wird zudem erstmals Radsportklassiker der Frauen zeigen.

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

Das könnte Dich auch interessieren: Tour-Startliste: Alle Teams und Fahrer in der Übersicht

Kampf um EM-Gold: Ackermann im Sprint vorne dabei

Tour de France
Favoriten aufs Grüne Trikot: Sagan hat neue Konkurrenz
26/08/2020 AM 15:56
Tour de France
Franzosen gegen den Rest: Die Favoriten aufs Bergtrikot
26/08/2020 AM 13:36