Neuzugang Adam Yates wird die Kapitänsrolle bei der Vuelta a España übernehmen.
Der 24-jährige Bernal, der als Titelverteidiger bei der Tour 2020 das Rennen wegen Rückenproblemen vorzeitig verlassen musste, wird nach dem Giro möglicherweise noch die Frankreich- oder aber die Spanien-Rundfahrt bestreiten. in Italien wird der Kolumbianer unter anderem von Pavel Sivakov, Daniel Felipe Martínez und Filippo Ganna unterstützt.
"Ich denke, es ist die richtige Entscheidung. Ich wollte seit meinem Profidebüt 2016 schon immer den Giro fahren", kommentierte Bernal am Rand des Etoile de Bessèges gegenüber "cyclingnews" die Grand-Tour-Planungen.
Radsport
UCI legt fest: Ein zusätzliches Team bei Tour, Giro und Vuelta
04/02/2021 AM 19:19
Für die Tour de France sind neben dem Spitzentrio noch die Neuzugänge Richie Porte - der 2020 Gesamtdritter wurde - und Laurens De Plus sowie die routinierten Michal Kwiatkowski, Jonathan Castroviejo, Luke Rowe und Rohan Dennis vorgesehen. "Wir haben uns gefragt: ‘Schicken wir alle unsere Top-Fahrer zur Tour? Oder teilen wir sie auf die drei Grand Tours auf? Ich denke, so haben wir eine gute Balance zwischen diesen Rennen“, sagte Brailsford bei der Online-Veranstaltung.
Das könnte Dich auch interessieren: Solist düpiert Sprinter: Wellens holt Tagessieg und Gelbes Trikot
(Radsport-News.com)

"Bin auf sehr gutem Weg": Degenkolb über seinen Saisonstart

Giro d'Italia
Rundfahrt steht: Giro d’Italia 2021 beginnt in Turin
04/02/2021 AM 12:00
UAE Tour
Erster Start seit der Tour: Buchmann kündigt Saisondebüt an
04/02/2021 AM 08:45