Mit zum Aufgebot gehört auch Sprintstar Alexander Kristoff., Sieger der 1. Etappe der Tur de France 2020 in Nizza. Zudem plant Pogacar die Teilnahme an der Vuelta (14. August bis 5. September).
Pogacar hatte bei der vergangenen Ausgabe erst auf der vorletzten Etappe in einem denkwürdigen Zeitfahren seinem slowenischen Landsmann Primoz Roglic (Jumbo-Visma) das Gelbe Trikot entrissen. Jünger als Pogacar war im Jahr 1904 lediglich der damals 19-jährige Henri Cornet aus Frankreich.
Bei der Spanien-Rundfahrt dabei sein werden neben Pogacar, dem 2019 als Vuelta-Dritter der internationale Durchbruch gelang, noch der Spanier David de la Cruz, im vergangenen Jahr Gesamtsiebter bei seiner Heimatrundfahrt, und der Italiener Matteo Trentin, der wie Hirschi neu im Team ist.
Radsport
Corona-Impfung: Tour-Sieger Pogacar und Team als Vorreiter
08/12/2020 AM 08:37
Beim Giro d’Italia setzt UAE auf den Italiener Davide Formolo, der die erste Grand Tour des Jahres 2017 und 2018 jeweils auf dem zehnten Platz beendete, den US-Amerikaner Brandon McNulty, der 2020 als Grand-Tour-Debütant Platz 15 der Italien-Rundfahrt belegte, sowie auf Sprinter Fernando Gaviria, der bisher auf fünf Giro-Etappensiege kommt.
Die vollständigen Grand-Tour-Aufgebote wird der Rennstall im Verlauf der Saison bekanntgeben.
Das könnte Dich auch interessieren: Pogacar und Roglic in Slowenien mit Briefmarke geehrt
(SID)

Entfesselt zur Sensation: Pogacar stürmt ins Gelbe Trikot

Radsport
"Fühle mich zu Hause": Tour-Sieger Pogacar verlängert bis 2026
02/03/2021 AM 12:59
UAE Tour
Pogacar feiert Gesamtsieg - Bauhaus stark im letzten Sprint
27/02/2021 AM 13:29