Roglic ist auf dem Weg zu seinem ersten Triumph bei einer dreiwöchigen Landesrundfahrt.
Tour de France
Roglic testet beide Tour-Zeitfahren: Road Trip quer durch Frankreich
12/04/2021 AM 08:50
Mit dem Verbleib von Roglic entwickelt sich Jumbo-Visma immer mehr zum künftig härtesten Rivalen der britischen Ineos-Equipe, die seit dem Tour-Gesamtsieg von Egan Bernal im Juli sieben der letzten acht Gewinner der Frankreich-Rundfahrt stellt. Neben Roglic stehen bei Jumbo-Visma der diesjährige Tour-Dritte Steven Kruijswijk und ab 2020 auch der niederländische Topstar und frühere Giro-Gewinner Tom Dumoulin im Aufgebot.
Roglic zeigte sich glücklich über die Ausdehnung der Zusammenarbeit:
Ich fühle mich hier zu Hause, wir können miteinander große Ziele erreichen. Ich bin als ziemlicher Anfänger hierher gekommen und habe mich mit der Hilfe des Teams entwickelt. Aber wir verbessern uns weiter und sind noch nicht am Maximum angelangt.
Der 29-Jährige führt die Vuelta nach 16 von 21 Etappen mit einem Vorsprung von 2:48 Minuten auf Weltmeister Alegandro Valverde (Spanien) an.
(SID)

Roglic bestritt erste Rennen mit geborgtem Rad

Baskenland-Rundfahrt
Buchmann schrammt am Etappensieg vorbei - Roglic verliert Gelb
08/04/2021 AM 15:06
Baskenland-Rundfahrt
Entscheidung im Zeitfahren: Pogacar kommt nicht an Roglic ran
05/04/2021 AM 17:07