Für Neuville war es der zweite Sieg nach dem Triumph auf Korsika vor drei Wochen in diesem Jahr und der vierte seiner Rallye-Karriere. Dritter wurde der Este Ott Tanak (Ford/29,9 Sekunden zurück), Vierter Weltmeister Sebastien Ogier (Frankreich/Ford/+1:24,7 Minuten).
Im Klassement führt nach fünf von 13 Läufen weiter Ogier mit 102 Punkten vor dem finnischen Toyota-Piloten Jari-Matti Latvala (86) und Neuville (84).
Frankreich
Rallye Korsika: Neuville holt ersten Saisonsieg für Hyundai
09/04/2017 AM 11:44
Frankreich
Volle Besetzung beim Heimspiel: Citroen rüstet auf
05/04/2017 AM 09:02
Mexiko
Ogier dominiert und übernimmt Führung in Mexiko
14/03/2020 AM 11:19