Während der ersten Wertungsprüfung war am Donnerstagabend der neuseeländische Fahrer Hayden Paddon (Hyundai) von der Strecke abgekommen und gegen eine Felswand geprallt.

Dabei wurde ein Fan so schwer verletzt, dass er in einem Krankenhaus in Nizza starb. Das Auto von Paddon wurde aus dem Wettbewerb genommen.

Rallye Monte Carlo
Tödlicher Unfall bei Rallye Monte Carlo
20/01/2017 AM 06:17

Die traditionsreiche Rallye Monte Carlo wird am Samstag mit fünf weiteren von insgesamt 17 Wertungsprüfungen fortgesetzt.

Mit letzter Kraft ins Ziel: heimliche Helden der Rallye Dakar

Rallye
Weltmeister Ogier fährt 2017 für Ford
12/12/2016 AM 17:58
Rallye Monte Carlo
Ogier gewinnt Rallye Monte Carlo
22/01/2017 AM 13:59