Zuvor war Natalie Geisenberger dieser Doppel-Triumph bereits 2014 in Sotschi und 2018 in Pyeongchang geholt.
Die neunmalige Weltmeisterin hat mit ihrem Ehemann Markus Scheer seit 2020 einen gemeinsamen Sohn.
Rodeln
Hackl wechselt nach Österreich: "Man lässt Freundschaften zurück"
UPDATE 21/04/2022 UM 12:07 UHR
Das könnte Dich auch interessieren: Dreimaliger Olympiasieger Ludwig hört auf
(SID)

Geisenberger über Gold-Coup: "Weiß nicht, ob ich jemals so geheult habe"

Rodeln
Sensations-Wechsel: Hackl geht als Trainer nach Österreich
UPDATE 19/04/2022 UM 13:20 UHR
Rodeln
Russland-Sanktionen verstoßen gegen Satzung: FIL sucht neue Wege
UPDATE 11/04/2022 UM 15:03 UHR