"Alle drei (Meniskus, Kreuzband und Patellasehne; Anm. d. Red.) müssen operiert werden", wird Monsen bei "SVT Sport" zitiert. Wie lange er genau ausfallen wird, steht noch nicht fest.
Monsen (27), für einen Speedfahrer noch jung, wurde im Abfahrtstraining auf der Saslong in Gröden in der berüchtigten Ciaslat-Wiese abgeworfen. Anschließend schrie er vor Schmerzen auf, musste mit dem Helikopter abtransportiert werden.
Der Schwede war zuletzt auf dem Weg in die Weltspitze, hatte mit teils hohen Startnummern mit starken Fahrten auf sich aufmerksam gemacht.
Ski Alpin
Olympiasiegerin Compagnoni trauert um ihren Bruder
17/12/2021 AM 09:32
Sein bisher bestes Weltcupergebnis war Rang 13 bei der Abfahrt im kanadischen Lake Louise.
Das könnte Dich auch interessieren: Ferstl macht ersten Schritt zu Olympia - Kilde siegt in Gröden

Kopf voraus ins Fangnetz: Riesenglück beim Super-G

Olympia - Ski Alpin
"Hat keinen Sinn": Dreßen gibt Olympia-Aus bekannt
16/12/2021 AM 18:23
Gröden
Der Lauf des Tages: Bennett toppt alles - und sorgt für Gänsehaut-Moment
18/12/2021 AM 17:37