Der Slalom in Schladming heute live im TV

Am Dienstag, 29. Januar, wird das Night Race in Schladming ausgetragen. Der erste Durchgang auf der Planai beginnt um 17:45 Uhr, der zweite um 20:45 Uhr.
Kitzbühel
Ferstls Sieg für die Ewigkeit: 24 Jahre zwischen Premiere und Jubel
28/01/2019 AM 15:06
Eurosport überträgt beide Durchgänge live im TV bei Eurosport 1. Kommentatoren sind Guido Heuber und Frank Wörndl.

Der Slalom in Schladming heute im Livestream

Der Slalom in Schladming wird im Livestream im Eurosport Player übertragen. Neben dem Programm von Eurosport 1 bieten wir im Eurosport Player einen Bonuskanal an, wo ihr im ersten Durchgang alle 80 Fahrer sehen könnt, auch dann, wenn das TV schon die Übertragung beendet haben sollte.

Der Slalom in Schladming heute im Liveticker

Bei Eurosport.de gibt es einen Liveticker zum Slalom auf der Planai. Zudem bieten wir alle News und zahlreiche Highlight-Videos zum Night Race an.

Slalom in Schladming: Die deutschen Starter:

  • Felix Neureuther (Startnummer 15)
  • Dominik Stehle (30)
  • Linus Straßer (34)
  • Fritz Dopfer (38)
  • Sebastian Holzmann (52)
  • Anton Tremmel (69)
  • Fabian Himmelsbach (72)

Slalom in Schladming: Die Favoriten:

Der neue Stern am Slalom-Himmel ist der Franzose Clement Noel, der zuletzt die Klassiker in Wengenund Kitzbühel gewann. In Schladming wollen die etablierten Stars um den österreichischen Weltmeister Marcel Hirscher und Henrik Kristoffersen aus Norwegen zurückschlagen.
Für Felix Neureuther geht es vor der WM in Are darum, nach seiner Verletzung den Rückstand zur absoluten Weltspitze weiter zu verkürzen.

Slalom in Schladming - die Startnummern der Topfavoriten:

Der Österreicher Manuel Feller eröffnet das Naightrace mit der Startnummer eins, gefolgt von seinem Landsmann Michael Matt. Wengen und Kitzbühelsieger Clement Noel aus Frankreich geht mit der Startnummer drei ins Rennen. Alex Pinturault (FRA/4), Henrik Kristoffersen (NOR/5) und Marcel Hirscher (AUT/6) jagen Noel und Co. im Anschluss. Die weiteren Startnummern der Topläufer: Manfred Moelgg (ITA/8), Victor Muffat-Jeandet (FRA/9), Dave Ryding (GBR/10), Loic Meillard (SUI/11), Ramon Zenhäuser (SUI/12), Marco Schwarz (AUT/13), Andre Myhrer (SWE/14). DSV-Hoffnung Felix Neureuther trägt die Startnummer 15.

Slalom in Schladming - Noel hat das Triple vor Augen

Clement Noel hat die Weltcup-Slaloms in Wengen und in Kitzbühel für sich entschieden. Der Franzose ist im Weltcup der Mann mit "Nerven aus Stahl". Triumphiert der 21-Jährige auch in Schladming, holt er mit dem Gewinn aller drei Slalom-Klassiker in Folge das Triple. "Noel hat ein gewaltiges technisches Rüstzeug, er wird noch mehr Slaloms gewinnen", sagt Ferdinand Hirscher, Vater und Trainer von Marcel Hirscher.

Slalom in Schladming: Marcel Hirscher führt nach 1. Durchgang

Weltmeister Marcel Hirscher hat im ersten Lauf beim "Night Race" in Schladming die Konkurrenz deklassiert und liegt klar auf Siegkurs. Der Weltmeister hat 0,99 Sekunden Vorsprung auf den zweitplatzierten Schweizer Daniel Yule. Dritter ist der Franzose Alexis Pinturault (+1,00). Als bester Deutscher liegt Felix Neureuther (+2,26) vorerst auf Zwischenrang zwölf. Mehr...
Ski-WM
WM-Aus für Olympiasiegerin Gisin
28/01/2019 AM 13:49
Ski Alpin
Skisport auf dem Irrweg? Das sagt Lehmann zu Neureuhters Kritik
23/11/2021 AM 10:14