Ski-Superstar Mikaela Shiffrin (USA) steht vor einem erfolgreichen Jahresabschluss. Beim Weltcup-Slalom am "Zauberberg" im österreichischen Semmering liegt die 25-Jährige nach dem ersten Lauf in Führung, ihr Vorsprung auf Michelle Gisin aus der Schweiz beträgt allerdings nur 0,02 Sekunden. Mit einem Rückstand von 0,32 Sekunden folgt die drittplatzierte Katharina Liensberger aus Österreich.
Mitfavoritin Petra Vlhova aus der Slowakei, Gewinnerin der vergangenen fünf Slalom-Rennen, liegt bereits 0,89 Sekunden hinter Shiffrin auf Rang sechs. Beste Deutsche nach dem ersten Lauf ist Lena Dürr (Germering), die mit 1,57 Sekunden Rückstand auf die Führende Rang acht belegt. Ebenfalls im Finale dabei ist Andrea Filser (Wildsteig) als 15. des Zwischenklassements.
Mit einem Sieg würde Shiffrin in der ewigen Bestenliste am drittplatzierten Marcel Hirscher (Österreich/67 Siege) vorbeiziehen. Erfolgreicher waren bislang nur Ingemar Stenmark (Schweden/86) und Lindsey Vonn (USA/82).
Semmering
Überraschung am Semmering: Gisin hält Shiffrin in Schach
29/12/2020 AM 18:47
Das könnte Dich auch interessieren: US-Boy trumpft in Bormio auf - DSV-Starter überraschen

Windchaos am Semmering: Sturm zerstört Zielraum

Semmering
Die Fahrt zum Sieg: Gisin bricht den Bann
29/12/2020 AM 18:45
Semmering
Windchaos am Semmering: Sturm zerstört Zielraum
28/12/2020 AM 13:25