"Zuhause in Norwegen, das ist der richtige Ort für ein Comeback. Ich freue mich darauf zu sehen, wofür meine besten Sprünge reichen. Es wird cool, wieder anzugreifen."
Im April war Tande von Cheftrainer Alexander Stöckl in den norwegischen Teamkader für den Olympia-Winter berufen worden. Im Juni stieg er wieder ins Training ein, ehe er Ende August in Oslo wieder auf der Schanze stand.
Tande war am 25. März im Probedurchgang vor dem Skiflug-Weltcup im slowenischen Planica schwer gestürzt. Er musste in ein künstliches Koma versetzt werden und wurde erst nach 19 Tagen aus dem Krankenhaus entlassen.
Skispringen
Traumstart ins Comeback: Diethart feiert Sieg im ersten Wettkampf
30/08/2021 AM 13:41
Das könnte Dich auch interessieren: "Nicht gut genug für Elite": Ex-Weltstar zerlegt Werner

Gala beim Heimspiel: Wolny siegt bei Sommer Grand Prix in Wisla

Skispringen
Nach 16 Monaten Pause: Leyhe feiert Comeback bei Sommer-Grand-Prix
15/07/2021 AM 09:55
Skispringen
Nicht nur Freude: So erlebt Tande die Rückkehr ins Wettkampfgeschehen
19/09/2021 AM 10:28