"Ich bin jetzt emotional leer. Das war ein rabenschwarzer Tag", klagte Kraft gegenüber dem "ORF" und wirkte nach seinem 59. Platz ratlos: "Ich weiß auch nicht, was los ist. Das war auf jeden Fall nichts."
Bereits nach dem Springen in Oberstdorf war Kraft mit 40 Punkte Rückstand auf Ryoyu Kobayashi abgeschlagen.
Doch mit dem überraschenden Aus in der Qualifikation platzten die Träume der österreichischen Tournee-Hoffnung nun gänzlich: "Heute ist gar nichts gegangen, ich habe alles probiert mit den Trainern, auch vom Körperlichen her, aber es passt gerade nicht zusammen", analysierte der 28 Jahre alte Salzburger.
Garmisch-Partenkirchen
Eisenbichler gewinnt Quali, Geiger Dritter - Debakel für Kraft
31/12/2021 AM 14:26
Die deutschen Springer zeigten in Garmisch-Partenkirchen dagegen eine starke Vorstellung: Markus Eisenbichler gewann die Qualifikation nach einem Satz auf 137 Meter.
Oberstdorf-Sieger Kobayashi wurde Zweiter vor dem Weltcupführenden Karl Geiger, der mit 135,5 Metern auf Rang drei flog. Hinter Geiger landete Jan Hörl als bester Österreicher auf Rang vier.

"Das ist brutal": Weltmeister Kraft scheitert in der Quali von Garmisch

ÖSV-Team enttäuscht bereits in Oberstdorf

"Dass mir das heute passiert, da hätte ich viel Geld verwettet", sagte Kraft dem "ORF". Schon in Oberstdorf hatte Kraft mit Rang zwölf enttäuscht.
Generell hatte der ÖSV beim Auftaktspringen geschwächelt: Daniel Huber war am Montag als Achter der beste Österreicher gewesen.
Für die rot-weiß-roten Springer war es der schwächste Tournee-Auftakt seit 26 Jahren.
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: ÖSV-Debakel schlägt Wellen: "Eklatant vorgeführt"

Eisenbichler fliegt trotz Fehler zum Quali-Sieg: "Wahnsinnspotenzial"

Planica
Skifliegen in Planica live im TV und im Livestream und Liveticker
23/03/2022 AM 16:16
Oberstdorf
Skiflug-Weltcup in Oberstdorf jetzt live im TV und im Livestream
18/03/2022 AM 09:38