Freitag kam auf Weiten von 122,5 und 129,5 Meter, der Vortageszweite Freund sprang 122,5 und 126,5 Meter weit.
Der Halbzeit-Führende Andreas Wank fiel im Finale auf den neunten Platz zurück, nachdem er bei 122 Meter in den Schnee greifen musste. Im ersten Durchgang war der Oberhofer auf 129 Meter gesegelt.
Den Sieg auf der WM-Schanze von 2013 sicherte sich Stoch. Der Pole landete bei 125,5 und 131,5 Metern.
Val di Fiemme
Stoch siegt, Freitag verpasst Podest nur knapp
05/02/2012 AM 17:19
Die Weltcup-Gesamtwertung führt weiter Andreas Kofler aus Österreich an, dessen Vorsprung auf seinen Landsmann Schlierenzauer allerdings auf drei Zähler zusammengeschmolzen ist.
"Wir können angreifen"
Die deutschen Springer gehen derweil optimistisch in die Team-Tour auf den Heim-Schanzen.
"Ich freue mich auf die Team-Tour. Die Schanzen sind richtig lässig, das wird cool", sagte Freund.
Auch Bundestrainer Werner Schuster blickte angesichts des gelungenen Auftritts seines Top-Duos optimistisch voraus: "Severin hat hier einen tollen Podestplatz gemacht, Richard eine solide Vorstellung geboten. Die Formkurve zeigt nach oben. Wir können angreifen."
In Wank hat der Coach sogar urplötzlich ein drittes heißes Eisen im Feuer. Der Oberhofer schnupperte als Halbzeit-Führender an seinem ersten Weltcupsieg, fiel dann im Finale noch auf Rang neun zurück.
"Es war ein tolles Gefühl, zum ersten Mal das gesamte Feld vor mir springen zu sehen. Ich bin ein bisschen traurig, dass es am Ende nicht zu mehr gereicht hat. Aber das ist eine wichtige Erfahrung, die ich mitnehme, um es beim nächsten Mal besser zu machen", sagte der Zehnte des Vortages.
TV-Tipp:
Auch im Winter 2011/12 ist Eurosport für Sie bei allen Top-Events auf Schnee & Eis hautnah live dabei: Ob Ski alpin, Biathlon, Skisprung, Langlauf oder viele weitere Sportarten: Bei uns sind Sie in TV und Eurosport Player bestens informiert!
Skispringen
Seefeld-Weltmeisterin Straub beendet ihre Skisprung-Karriere
07/05/2021 AM 10:28
Skispringen
"Sie sind einfach dagegen": Streit ums Frauenskifliegen wird zum Politikum
18/04/2021 AM 13:44