Live-Video
Snooker
Northern Ireland Open

Deutsche Hoffnung Kleckers trifft auf Legende O'Sullivan

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Lukas Kleckers

Fotocredit: Imago

VonEurosport
20/11/2017 Am 15:23 | Update 20/11/2017 Am 16:23

Der deutsche Snooker-Youngster Lukas Kleckers steht vor dem nächsten Höhepunkt in seiner jungen Karriere. Bei den Northern Ireland Open in Belfast trifft der 21-jährige Essener auf den fünfmaligen Snookerweltmeister Ronnie O’Sullivan. Eurosport ist live dabei und überträgt die Partie am Dienstag, 21. November, ab 20:00 Uhr live im Free-TV bei Eurosport 1 und im Eurosport Player.

Vom 20. bis 26. November ist Belfast (IRL) der Schauplatz der Northern Ireland Open. Das Snookerevent ist Teil der Home Series, zu der auch die English Open, Scottish Open und Welsh Open gehören. Sollte es einer der Teilnehmer schaffen, alle vier Turniere zu gewinnen, erhält er einen Sonderbonus von 1 Mio. ₤. An dem Turnier nehmen 128 Spieler der Snooker Main Tour teil, so auch die deutsche Snooker-Hoffnung Lukas Kleckers, der mit dem Erstrunden-Duell gegen die Legende Ronnie „The Rocket“ O’Sullivan das große Los gezogen hat.

Die deutsche Stimme des Snooker, Rolf Kalb, der das Duell am Dienstag kommentieren wird, sagt voller Vorfreude:

Snooker-WM

Davis, Hendry, O'Sullivan und Co.: Der erlesene Klub der Mehrfach-Weltmeister

30/04/2020 AM 12:36
Das ist sicherlich das größte Match seiner Karriere. Er spielt in der großen Arena, auf dem TV-Tisch gegen einen der besten Snooker-Spieler aller Zeiten, der zudem der dominierende Akteur in den letzten Wochen war. Das ist ein Höhepunkt für jeden Sportler. Ich kann Lukas nur raten, dass er diese Gelegenheit genießt.

Kleckers könnte für Aufsehen sorgen, wenn er Ronnie O’Sullivan, der bereits die Englisch Open 2017 gewann, in der erste Runde nach Hause schickt und ihm die Chance auf den Sonderbonus von 1 Mio. ₤ nimmt.

Kalb sagt im Hinblick auf die bevorstehende Partie zwischen dem Youngster und der Legende:

Auf dieser kurzen Distanz über ‚Best of 7‘ sind immer Überraschungen möglich – vor allem bei einem guten Start, wenn der andere unter Druck gerät. Aber man muss natürlich auch realistisch sein. Ronnie O’Sullivan spielt in den letzten Wochen in einer eigenen Liga, er hat bei den vier letzten Turnieren dreimal das Finale erreicht und zweimal den Titel geholt. Daher wird es sehr, sehr schwer für Lukas.

Kleckers durch Eurosport auf Snooker aufmerksam geworden

Eurosport begleitet Kleckers bei seinem Weg Richtung Weltspitze seit mehreren Jahren und entfachte seine Liebe zum Snooker.

In einem Interview mit Eurosport im Jahr 2015 sagte Kleckers:

Nur durch die Übertragungen bei Eurosport spiele ich heute Snooker. Gemeinsam mit Eurosport hoffe ich, meinen Weg in die Weltspitze in diesem einmaligen Sport zu finden.

Seit 2015 unterstützt Eurosport den 21-Jährigen, unter anderem mit Crowdfunding-Aktivitäten in Kooperation mit der Münchner Plattform „MF Sportlerförderung“. Mit den zusätzlichen Einnahmen werden Trainings, Reisekosten und Startgelder finanziert. Die Zusammenarbeit mit Eurosport hat Kleckers gut genutzt und mit der Qualifikation für die Snooker Main Tour eines seiner ersten Ziele erreicht. Im Mai schaffte Kleckers erfolgreich die Qualifikation für die Main Tour und sicherte sich den Profistatus für zwei Jahre.

In seiner ersten Saison als Profi feierte der Essener bereits kleine Erfolge. So schlug er beim Riga Masters 2017 in der ersten Runde den Snookerweltmeister von 2010 Neil Robertson (AUS).

Die Entwicklung von Kleckers in den letzten Jahren bewertet Eurosport Kult-Kommentator Rolf Kalb als sehr vielversprechend:

Bis in die Weltspitze ist es natürlich ein sehr, sehr weiter Weg. Die laufende Saison zeigt, dass bei ihm noch ein Lernprozess stattfinden wird. Die Entwicklung, die er genommen hat, ist aller Ehren wert. Das steht außer Frage. Er hat beim Riga Masters gezeigt, dass er gegen Große bestehen kann. Bei den anderen Turnieren war ihm die fehlende Erfahrung natürlich noch anzusehen – er spielte gut mit, kassierte aber oft knappe 3:5- oder 4:5-Niederlagen. Das ist allerdings ein ganz normaler Lernprozess, den jeder Neuprofi mitmachen muss.

Nach den Northern Ireland Open stehen für Kleckers die Scottish Open in Glasgow (SCO) und die German Masters Qualifiers in Barnsley (ENG) auf dem Programm.

Als „Home of Snooker“ überträgt Eurosport alle Highlights der Snooker Main Tour 2017/2018 live und exklusiv.

Snooker

O'Sullivan gesteht: Neun Jahre der Karriere verschwendet

20/04/2020 AM 12:14
Snooker

Mein Snooker-Rückblick: Die Wahnsinnswochen des Neil Robertson

30/03/2020 AM 08:39
Ähnliche Themen
SnookerNorthern Ireland OpenRonnie O'SullivanLukas Kleckers
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen