Ronnie O'Sullivan mit einer 96 und Jamie Jones mit einer 131 legten furios los. Jones übernahm dann sogar die Führung, aber nach Breaks von 73 und 85 Punkten hatte O'Sullivan wieder die Nase vorne.
Jones glich dank einer 94 erneut aus, aber im siebten Frame verschoss er nach 29 Punkten Blau auf die gelbe Tasche.
O'Sullivan hatte zu dem Zeitpunkt Schwierigkeiten mit langen Bällen, aber Jones ließ ihm einen kurzen Einsteiger liegen.
Scottish Open
O'Sullivan rät Kindern von Snooker ab: "Such dir einen anderen Job"
UPDATE 08/12/2021 UM 17:23 UHR
Mit einer 66 legte O'Sullivan den Grundstein zum Sieg. Er trifft nun auf Li Hang, der Martin O'Donnell mit 4:2 bezwang.

Gefrusteter O'Sullivan verliert die Fassung und schlägt auf den Tisch

Selby scheitert an McGill

Für Mark Selby ist der Traum vom dritten Triumph bei den Scottish Open in Folge geplatzt. Zwei der ersten drei Frames gegen Anthony McGill verlor er erst auf Schwarz. Nach dem 0:3 drehte Selby das Match jedoch mit Breaks von 105, 116 und 79 Punkten.
Den Schwung nahm er dann aber nicht in den Decider mit. McGill spielt im Viertelfinale gegen seinen schottischen Landsmann Stephen Maguire, der mit seinem 4:1 über Ben Woollaston erneut seine gute Form unterstrich.

Selby krönt seine Aufholjagd gegen McGill nicht und scheitert

David Gilbert konnte im Eurosport-Studio seinen Sieg gar nicht fassen: "Ich hätte das nie gewinnen dürfen. Ich war total fertig. Das war pures Glück."
Gilbert meinte damit das Ende des entscheidenden siebten Frames, in dem beide sehr nervös waren und eine Reihe von Chancen nicht nutzten. Trump verschoss am Ende Grün. Gilbert räumte den Tisch ab und gewann so auf Schwarz.

Trump versagen im Decider gegen Gilbert die Nerven

Trump-Bezwinger Gilbert jetzt gegen Higgins

Zuvor war das Match ein Wechselbad der Gefühle für beide. Trump hatte am Nachmittag noch David Lilley in nur 42 Minuten mit 4:0 geschlagen und so das Achtelfinale ohne Frameverlust erreicht. Im ungeliebten zweiten Durchgang der Abendsession fand er aber nie die Sicherheit wie zuvor.
Mit Top-Breaks von 97 und 106 Punkten war Gilbert so in Führung gegangen. Trump leitete die Wende mit einer 113 ein, aber im Decider machte er den entscheidenden Fehler.
Gilbert trifft nun auf seinen schottischen Landsmann John Higgins, der sein 4:2 über Martin Gould mit Breaks von 82 und 85 Punkten beendete.
Außerdem spielen im Viertelfinale Luca Brecel und Matthew Selt gegeneinander. Brecel hatte sich gegen Fergal O’Brien mit 4:1 durchgesetzt, Selt schlug Scott Donaldson mit 4:2.
Das könnte Dich auch interessieren: Higgins attackiert O'Sullivan für Ratschlag an Kinder: "Eine Schande!"

"Risikoball" versenkt: O'Sullivan trumpft doppelt auf

Scottish Open
Sagenhafte Punktzahl von Robertson! Snooker-Rekord bei Scottish Open
UPDATE 08/12/2021 UM 08:59 UHR
Scottish Open
Spiel- & Sendeplan: Halbfinale der Scottish Open steht
UPDATE 05/12/2021 UM 16:47 UHR