Shaun Murphy erwischte den besseren Start ins WM-Finale gegen Mark Selby. Der Weltmeister von 2005 holte sich die ersten beiden Frames jeweils im Endspiel auf die Farben.
Dabei hielt Murphy vor allem in den taktischen Duellen mit Selby sehr gut dagegen und hatte in der Anfangsphase zumeist das bessere Ende. So erarbeitete sich der 38-Jährige seine Chancen und nutzte diese zur frühen 2:0-Führung.
Auch im dritten Frame schien Murphy auf Kurs. Doch dann verschoss er nach 65 Punkten eine dünne Rote, so fing Selby ihn noch auf Schwarz ab. Im vierten Durchgang legte der dreimalige Weltmeister eine 89 nach und glich zum Interval auf 2:2 aus.
Snooker-WM
O'Sullivan rät Murphy: "Soll aufhören ein guter Verlierer zu sein"
30/04/2021 AM 14:34

"Gnadenlos ausgenutzt": Murphy erwischt guten Start ins WM-Finale

Snooker-WM: Murphy erkämpft sich Führung

Murphy zeigte sich nach der Pause im ausverkauften Crucible Theatre davon allerdings unbeeindruckt. Mit einer 75 holte er sich die Führung zurück. Selby hatte aber erneut eine Antwort parat und glich wieder aus.
Doch der 37-Jährige konnte das Momentum nicht nutzen und ging wieder in Rückstand, Murphy spielte dabei eine 64 im siebten Durchgang. Im letzten Frame der ersten Session legte Selby 46 vor, Murphy konterte mit einer 52. Im Endspiel auf die Farben sicherte er sich anschließend die 5:3-Führung.
Bereits am Abend geht es mit der zweiten Session und den nächsten neun Frames weiter. Am Montag fällt dann die Entscheidung um den WM-Titel 2021.

"Basteln mit Onkel Mark": Selby greift zum langen Besteck

Extra Time - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: "Unnötige Spielerei": Bingham und Wilson nach WM-Aus angefressen

"Billigend in Kauf genommen": Murphy locht starkes Cross-Double

Snooker-WM
Trump verpasst zweiten WM-Titel: "Hatte irgendwie aufgegeben"
29/04/2021 AM 13:18
Snooker-WM
Snooker-WM: Termine, Ergebnisse, Spiel- und Sendeplan
14/04/2021 AM 12:23