Ronnie O'Sullivan startete gegen den Vorjahres-Halbfinalisten Anthony McGill furios. Mit Breaks von 81, 105 und 138 Punkten stürmte der sechsmalige Weltmeister zu einer 3:1-Führung. Nur den zweiten Durchgang schnappte sich McGill dank Breaks von 52 und 79 Punkten.
Auch nach dem Interval spielte O'Sullivan zunächst weiter stark und baute seinen Vorsprung auf 4:1 aus. Dabei benötigte der "The Rocket" zeitweise nur 17 Sekunden im Durchschnitt pro Stoß und rechtfertigte damit einmal mehr seinen Spitznamen.

"Mitten durch die Gasse": O'Sullivan locht tolle Rote

Snooker-WM
Panik mitten im Match: Higgins übersteht Schreckmoment
20/04/2021 AM 14:58
Doch gegen Ende der Session kam McGill zurück ins Spiel und nutze die Fehler, die sich ins Spiel von O'Sullivan schlichen. Im siebten Frame war der Schotte auf Maximum-Kurs, verschoss aber nach 97 Punkten die 13. Schwarze.
Durch drei Framegewinne in Folge schaffte McGill den 4:4-Ausgleich. Die zweite und dritte Session der beiden Kontrahenten sind am Freitag angesetzt. Dann fällt die Entscheidung.

McGill verpasst Maximum gegen Ronnie und beißt in sein Queue

Snooker-WM: Murphy schaltet Davis aus

Shaun Murphy hat nach einer spielerisch schwachen Leistung in der ersten Session gegen Mark Davis mit 4:5 zurückgelegen, drehte dann aber auf. Der Magician diktierte gegen Routinier Davis nach Belieben die Entscheidungssession und setzte sich mit 10:7 durch.
Die ersten beiden Durchgänge teilten sich die beiden Kontrahenten noch, dann holte sich Murphy drei Frames in Folge. So machte er aus einem 5:6-Rückstand eine 8:6-Führung und spielte dabei Breaks von 56 und 93 Punkten.
Der 48-jährige Davis - ältester Teilnehmer der diesjährigen WM - konnte sich im Vergleich zu Murphy in der zweiten Session nicht steigern und verpasste es zu häufig, seine Chancen konsequent zu nutzen. Dennoch gewann er einen umkämpften 15. Frame auf die Farben.
Doch Murphy spielte gegen Ende des Matches sein bestes Snooker. Nach dem 9:7 beendete der Weltmeister von 2005 mit einer tollen Total Clearance von 131 Punkten die Partie. Im Achtelfinale trifft Murphy ab Samstag auf Masters-Champion Yan Bingtao.

"Was für ein grandioses Finish": So schaltete Murphy Davis aus

Extra Time - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Williams' Anstoß sorgt für Ärger: "Dann droht Ping-Pong"

"Nicht jedermanns Geschmack": Williams' kontroverser Anstoß

Snooker-WM
Historische Marke: Bingham schreibt Snooker-Geschichte
19/04/2021 AM 15:36
Snooker-WM
Snooker-WM: Termine, Ergebnisse, Spiel- und Sendeplan
14/04/2021 AM 12:23