Zu Beginn gelang es Ronnie O'Sullivan noch, die Partie ausgeglichen zu gestalten. Nach den ersten acht Frames stand es 4:4.
In der zweiten Session holte O'Sullivan dann jedoch keinen einzigen Frame mehr. Robertson stürmte mit einem 6:0-Lauf zu seinem ersten Turniersieg bei der Tour Championship, die in diesem Jahr zum dritten Mal ausgetragen wurde.
Dabei spielte Robertson unter anderem Breaks von 123 und 119 Punkten. Mit einem weiteren Century Break von 114 Punkten holte er sich seinen zehnten Frame und machte den Titel in Newport perfekt.
Tour Championship
Dank furiosem Schlussspurt: O'Sullivan bezwingt Hawkins im Halbfinale
27/03/2021 AM 23:15
"Ich habe Ronnie schon einmal geschlagen, aber nie über ein Match mit mehreren Sessions", sagte der Australier nach seinem Triumph. Der unterlegene O'Sullivan lobte Robertson bei "ITV" in den höchsten Tönen: "Ich habe noch nie jemanden so gut spielen sehen. Er war unfassbar. Es sah so aus, als hätte er auf einem Pool-Billardtisch gespielt. Da konnte ich nicht mithalten. Ich musste mich einfach zurücklehnen und es genießen, ihm zuzuschauen."
Robertson bescherte O'Sullivan zudem einen Rekord auf, auf den der sechsfache Weltmeister sicherlich gerne verzichten würde: O'Sullivan ist durch diese Finalniederlage der erste Spieler, der in einer Saison fünf Finals verlor. Zuvor war der 45-Jährige bereits bei den Northern Ireland Open, den Scottish Open, den Welsh Open und der Players Championship im Endspiel unterlegen.

Robertson schafft zweiten Saisontitel

Neil Robertson feierte dagegen den zweiten Titel in der laufenden Saison. Anfang Dezember hatte er bereits bei der UK Championship triumphiert.
Außerdem unterstrich der Weltmeister von 2010 erneut seine herausragende Form, nachdem er schon im Halbfinale Mark Selby überraschend deutlich mit 10:3 bezwungen hatte.
Damit zählt Robertson bei der am 17. April beginnenden Weltmeisterschaft in Sheffield zu den Top-Favoriten. Das Endspiel im Crucible Theatre steigt am 2. und 3. Mai. Eurosport zeigt die WM täglich live im Free-TV bei Eurosport 1 und bei Eurosport mit Joyn+!
Das könnte Dich auch interessieren: Hammer-Match zum Auftakt für Hendry in der WM-Qualifikation

"Rein ins Vergnügen": O'Sullivan zaubert mit Split gegen Higgins

Tour Championship
Robertson überrollt Selby und stürmt ins Finale
27/03/2021 AM 14:22
Snooker-WM
O'Sullivan fordert Impfpässe für WM im Crucible
17/03/2021 AM 18:34