"Ich war schon nervös", gab die 30-Jährige zu, die in Boots mit hohem Absatz zum Schlagabtausch antrat. Standschwierigkeiten gab es keine. In den Katakomben des United Centers hatte Ivanovic zuvor mit Stick und Puck für ihren Auftritt im gleißenden Scheinwerferlicht geübt.
Der komplette Artikel bei tennisnet.com
"Ich liebe es, hierher zu kommen und mir die Blackhawks anzuschauen, ich liebe Eishockey - die Zuschauer sind der Wahnsinn", sagte die French-Open-Siegerin von 2008, die mit Schweinsteiger und dem gemeinsamen Söhnchen (7 Monate) in der "Windy City" lebt. Dort spielt der Weltmeister von 2014 seit März letzten Jahres für den MLS-Klub Chicago Fire.
Fed Cup
USA im Fed-Cup-Finale ohne Williams, Stephens und Keys
31/10/2018 AM 15:50
Und die Familie nutzt das abwechslungsreiche Sportprogramm in ihrer Wahlheimat. Auch bei den Basketballern der Bulls und den Baseballern der Cubs haben die Schweinsteigers schon einige Male vorbeigeschaut.
Ivanovic aber hält natürlich "ihrer" Sportart die Treue. Neulich besuchte die frühere Nummer eins, die die WTA-Weltrangliste insgesamt zwölf Wochen lang anführte, den Laver Cup in ihrer Stadt und plauderte angeregt mit alten Bekannten wie Roger Federer, Novak Djokovic & Co.
Mehr Infos bei tennisnet.com
Tennis
Zverev überrascht: "Bin noch Single"
31/10/2018 AM 11:31
Tennis
Ultimative Ehre: Ivanovic für Tennis Hall of Fame nominiert
15/10/2021 AM 11:48