"Ich hoffe, dass es besser wird, und ich hoffe, dass ich sehr bald wieder schmerzfrei bin", sagte Zverev, der eigentlich bereits Entwarnung wegen der Knöchelverletzung gegeben hatte:
Im Prinzip hat jeder Spieler bisher mehr gespielt als ich. Aber ich freue mich darauf, jetzt endlich ins Rollen zu kommen. Ich habe einen vollen Terminkalender in den nächsten Wochen.
Zverev war in diesem Jahr lediglich bei den Australian Open im Einzel am Start und schied dort im Achtelfinale gegen den Kanadier Milos Raonic aus. Ansonsten bestritt der 21-Jährige beim Hopman Cup Anfang Januar an der Seite von Wimbledonsiegerin Angelique Kerber und bei der Davis-Cup-Erstrundenpartie im Februar gegen Ungarn Matches.
ATP Dubai
Traumstart: Struff gelingt Coup gegen Raonic
25/02/2019 AM 14:47
Einen geplanten Turnierstart in Rotterdam hatte er zuletzt kurzfristig abgesagt.
Tennis
Djere triumphiert in Rio, auch Albot mit Überraschungssieg
25/02/2019 AM 12:22
ATP Acapulco
Kyrgios schießt gegen Nadal - und Federer nimmt ihn in Schutz
01/03/2019 AM 18:03