Bereits im ersten Spiel der Gruppe B gegen Gastgeber Australien konnte Nadal nicht antreten. Doch auch ohne ihre Nummer eins gewannen die Spanier das Duell klar mit 3:0.
Roberto Bautista Agut und Pablo Carreño Busta setzten sich jeweils im Einzel durch. Im Doppel siegte das Duo Carreño Busta/Marcel Granollers.
Nach einem Coronafall in einem Spielerhotel für die Australian Open fallen allerdings alle Spiele am Donnerstag bei den sechs Tennis-Turnieren der ATP und der WTA in Melbourne aus.
Tennis
20 Jahre nach erstem Federer-Turniersieg: Gegner erzählt witzige Anekdote
03/02/2021 AM 12:00
Betroffen ist auch das deutsche Team um Alexander Zverev, der gemeinsam mit Jan-Lennard-Struff und Kevin Krawietz das Gruppenspiel im ATP Cup gegen Titelverteidiger Serbien um den Weltranglistenersten Novak Djokovic austragen sollte.
Auch das spanische Duell mit Griechenland fällt dem Corona-Fall zum Opfer. Der Zeitplan für Freitag wird zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht. Wie am späten Mittwochabend Ortszeit in Melbourne bekannt geworden war, hatte sich ein Mitarbeiter in einem der Quarantäne-Hotels in Melbourne mit dem Coronavirus infiziert.
Das könnte Dich auch interessieren: Deutsches Doppel gesprengt: Mies muss für Australian Open absagen

Mies erklärt sein bitteres Australian-Open-Aus

WTA Melbourne
Achtelfinal-Aus in Melbourne: Siegemund scheitert an Halep
03/02/2021 AM 09:41
WTA Melbourne
Erfolgreiche Rückkehr: Kerber gewinnt erstes Match nach Quarantäne
03/02/2021 AM 09:09