Federer sagte via "Instagram": "Es war für mich großartig, auf die ATP-Tour zurückzukehren. Ich habe jede Minute genossen, die ich in Doha spielen konnte. Ein großes Dankeschön dem besten und treuesten Team, das mir geholfen hat, wieder so weit zu kommen."
Der 20-fache Grand-Slam-Sieger fügte hinzu: "Ich habe beschlossen, dass es das Beste ist, wenn ich zum Training zurückkehre. Deshalb habe ich entschieden, mich vom Turnier in Dubai nächste Woche zurückzuziehen."
Der 39-Jährige musste sich im Viertelfinale dem Georgier Nikoloz Basilashvili in drei Sätzen 6:3, 1:6, 5:7 geschlagen geben, zeigte sich anschließend dennoch zufrieden.
ATP Doha
Nach Federer: Auch Thiem verpasst Halbfinale von Doha
11/03/2021 AM 20:30
Federer hatte nach dem Match gegen Bassilaschwili gesagt, er sei "noch nicht bei 100 Prozent, das kann ich fühlen und sehen." In Doha bestritt er seine beiden ersten Matches nach rund 13-monatiger Zwangspause mit zwei Knie-Operationen.
"Es war auch nie realistisch, dieses Turnier zu gewinnen, das wusste ich", sagte Federer: "Das Wichtigste: Es war kein Rückschlag, ich fühle mich gut und bin auf dem richtigen Weg."
Das könnte Dich auch interessieren: Federer trotz Aus in Doha erleichert: "Hatte bisschen Angst, dass ..."

Highlights: Federer lässt die Magie aufblitzen - aber das reicht nicht

ATP Dubai
Nadal lehnt Dubai-Wildcard ab
11/03/2021 AM 09:56
Tennis
Kommt Kerber aus dem Formtief? Das sagt Rittner
10/03/2021 AM 12:33