Ziemlich früh wurde klar, dass Daniil Medvedev die Partie möglichst schnell über die Bühne bekommen wollte. Es galt Kräfte zu schonen für das Halbfinale am Samstagabend gegen Rafael Nadal.

Bezeichnend war eine Szene im ersten Satz, als Medvedev beim Stand von 4:2 nur halbherzig einen Ball von Schwartzman erlief und diesen sehr locker zurückspielte. Noch bevor Schwartzman zum anschließenden Smash ansetzte, drehte sich Medvedev weg und orientierte sich Richtung Bank. Er machte gar keine Anstalten, sich für den Schlag von Schwartzman in Position zu bringen. So konnte der Argentinier ohne Probleme auf 3:4 verkürzen.

ATP World Tour Finals
ATP Finals live im TV, Stream und Ticker: Spielplan und Ergebnisse
19/11/2020 AM 16:56

Doch in den entscheidenden Momenten war der 24-jährige Russe da. Vor allem seine Vorhand war exzellent. Nach 37 Minuten sicherte er sich Satz eins.

Im zweiten Satz gelang Medvedev das Break zum 3:1. Beim Stand von 4:2 nutzte er seinen eigenen Aufschlag, um noch einmal aufzudrehen. Den schnellen Sieg vor Augen setzte er Schwartzman mit seiner Vorhand immer wieder unter Druck und erhöhte schließlich auf 5:2. Der Rest war dann nur noch Formsache. Nach 1:13 verwandelte der Russe seinen ersten Matchball und feierte den dritten Sieg im dritten Gruppenspiel.

Mit eingesprungener Rückhand zum Sieg: Medvedev behält weiße Weste

Djokovic haut Zverev raus

Am Samstag geht es für ihn im Halbfinale gegen Rafael Nadal, der am Donnerstag Titelverteidiger Stefanos Tsitsipas ausschaltete. Das zweite Halbfinale beginnt nicht vor 21 Uhr (live im Liveticker auf Eurosport.de).

Neben Medvedev zieht auch Novak Djokovic aus der Gruppe "Tokio 1970" ins Semifinale ein. Der Serbe setzte sich am Nachmittag gegen Alexander Zverev mit 6:3, 7:6 (7:4) durch und entschied das Duell um das letzte Ticket für die Vorschlussrunde für sich. Djokovics Halbfinalgegner heißt Dominic Thiem (nicht vor 15 Uhr, im Liveticker auf Eurosport.de).

Das könnte Dich auch interessieren: Aus der Traum! Djokovic schickt Zverev "auf die Malediven"

Kompromisslos bis zum Schluss: Djokovic wirft Zverev raus

ATP Finals
Das wird entscheidend: Thiem mit klarer Message an Zverev und Co.
26/11/2020 AM 13:39
ATP Finals
Euphorie um Medvedev - aber die größte Leistung ging unter
23/11/2020 AM 16:29