Novak Djokovic hat im Vergleich zu Roger Federer und Rafael Nadal in der öffentlichen Wahrnehmung keinen leichten Stand. Die Gründe sind mannigfaltig.
Djokovic eckt oft an mit seinen Aussagen zu Themen abseits des sportlichen Geschehens, dazu tendieren viele Fans noch immer dazu, eher Nadal oder Federer als besten Spieler der Geschichte zu sehen.
Zverev hat in der beliebten GOAT-Debatte eine klare Meinung. "Aufgrund dessen, was er erreicht hat, ist es für mich der größte Spieler aller Zeiten", so der 24-Jährige. Der Weg, den Djokovic gegangen sei, um an die Spitze seines Sports zu kommen, suche seinesgleichen. "Das vergessen die Leute manchmal", bemängelte Zverev.
ATP Finals
Monstersieg! Zverev ringt Djokovic nieder und steht im Endspiel
20/11/2021 AM 22:41
Daher habe Djokovic "mehr Respekt verdient als alle anderen auf der Welt", betonte der Olympiasieger nach der Partie gegen den 34-Jährigen im Pala Alpitour.

Pure Weltklasse! Zverev bezwingt Djokovic in epischem Krimi

Erst danach nahm Zverev Stellung zu seiner eigenen Leistung und blickte auf das Endspiel gegen Daniil Medvedev (ab 17:00 Uhr im Liveticker bei Eurosport.de) voraus. "Er ist Grand-Slam-Champion, ich bin Olympiasieger. Ich hoffe, wir bringen das im Finale auf den Platz", erklärte der Weltranglistendritte.
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Peng Shuai angeblich aufgetaucht

Podcast - Das Gelbe vom Ball: Das erwartet Becker von Zverev

Den Tennis-Podcast gibt es bei Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deines Vertrauens

Becker: "Djokovics Aussagen haben Wellen geschlagen"

WTA Finals
Die "Maestra" schlägt zurück: Muguruza gewinnt WTA-Finale
18/11/2021 AM 05:34
Tennis
Weltranglisten: Zverev jagt Djokovic und Medvedev, Kerber klettert
VOR 12 STUNDEN