Altmaier wartet damit weiter auf seinen ersten Sieg in einem ATP-Hauptfeld seit seinem Durchbruch in Paris im vergangenen Herbst. In Genf rückte er nur als Lucky Loser ins Tableau und verpasste durch seine Auftaktniederlage das deutsche Achtelfinalduell mit Dominik Koepfer (Furtwangen).
Beim WTA-Turnier in Parma erreichte hingegen Anna-Lena Friedsam das Achtelfinale. Die 27-Jährige aus Neuwied setzte sich in der ersten Runde gegen die Schweizerin Viktorija Golubic mit 6:4, 6:7 (1:7), 6:2 durch und bekommt es nun mit der an Position acht gesetzten Französin Caroline Garcia zu tun.

Das Gelbe vom Ball – Der Tennis-Podcast von Eurosport:

ATP Stuttgart
Wawrinka peilt Tour-Comeback in Stuttgart an
18/05/2021 AM 15:42
Den Tennis-Podcast gibt es bei Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Federer demütig: "Müsste jetzt eigentlich die 800 der Welt sein"
(SID)

Federer: Auf diesen vier Turnieren liegt mein Fokus

ATP Genf
Nervenstark trotz Regenpause: Koepfer ringt Paire in Genf nieder
17/05/2021 AM 21:24
ATP Rom
Die Superstars bringen sich in Stellung: Erkenntnisse aus Rom
17/05/2021 AM 00:27