"Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich hätte besser machen sollen", sagte Alexander Zverev nach der Partie. "Ich habe 20 Asse geschlagen und hatte keine Doppelfehler. Ich habe von der Grundlinie okay gespielt, da war Ugo besser. Deswegen ist es völlig okay, dass er gewonnen hat."
Bis zum Auftakt in Wimbledon werde er keine Turniere mehr spielen: "Ich habe viel gespielt und bin müde. Das ist aber keine Ausrede für heute."
Humbert präsentierte sich im ersten Duell mit Zverev überhaupt als der erwartet unangenehme Gegner. Der 22-Jährige servierte gut und blieb auch im Tiebreak, den er mit 7:4 für sich verbuchen konnte, cool.
Wimbledon
Verzockt: Federer setzt sein großes Ziel aufs Spiel
16/06/2021 AM 21:01
Zverev wurde seiner Favoritenrolle erst im zweiten Satz gerecht.

Die besten Szenen: Zverev zieht gegen Humbert den Kürzeren

Humberts Aufschlag ließ nach, was der Hamburger nutzte und sich mit dem Break zum 2:0 den ersten Vorteil verschaffte.

Zverev diktiert Geschehen im zweiten Satz

Den gab der 24-Jährige nicht mehr aus der Hand und brachte nach insgesamt 74 Minuten sein Spiel zum 6:3 durch.
Humbert zeigte sich unbeeindruckt und ging nach einem Break im vierten Spiel des dritten Satzes mit 3:1 in Führung.

Zverev macht den Becker-Hecht - ohne Erfolg

Der Außenseiter ließ Zverev nicht mehr zurück in die Partie und machte den Einzug ins Viertelfinale bei eigenem Aufschlag perfekt.
Als letzter Deutscher ist Philipp Kohlschreiber im Viertelfinale von Halle vertreten, der Routinier spielt am Freitag gegen den Weltranglistensiebten Andrey Rublev (Russland).

Federer und Struff ebenfalls raus

Deutschlands Nummer zwei Jan-Lennard Struff war nach dem Auftaktcoup gegen Rublevs topgesetzten Landsmann Daniil Medvedev am US-Qualifikanten Marcos Giron gescheitert.
Auch Rasenkönig Roger Federer hatte sich im Achtelfinale gegen den Kanadier Félix Auger-Aliassime aus dem Turnier verabschiedet.
Das könnte Dich auch interessieren: Verzockt - Federer setzt großes Ziel aufs Spiel

Spektakulärer Schlagabtausch: Zverev kontert Humberts Tweener

ATP Halle
Guter Start in die Rasensaison: Zverev gewinnt deutsches Duell
15/06/2021 AM 15:56
Wimbledon
Djokovic absolviert Wimbledon-Vorbereitung auf Mallorca
15/06/2021 AM 13:25