Die Perspektive war durchaus da, Rafael Nadal Platz eins im ATP-Ranking abzujagen.
Das Turnier in Basel hat allerdings Kräfte gekostet, nicht zuletzt das intensive Finale, dass Federer nach gut zweieinhalb Stunden mit 6:7 (5:7), 6:4, 6:3 gegen Juan Martín del Potro gewann. Kurz nach dem Endspiel gab der Superstar bekannt:
Ich habe versucht, die Gedanken daran auszublenden beim Entscheid. Der Rückstand ist mit 1460 Punkten ohnehin sehr groß.
ATP Basel
Achter Titel beim Heimspiel! Federer schlägt del Potro nach heißem Fight
29/10/2017 AM 16:43
Insgesamt stand Federer 302 Wochen lang an der Spitze der Weltrangliste, ein Rekord. Zuletzt hatte der 36-Jährige den Platz an der Sonne am 4. November 2012 inne.
Durch die Paris-Absage sind die Chancen des Weltranglistenzweiten, Nadal noch in diesem Jahr als Nummer eins abzulösen, nur noch theoretischer Natur.
ATP Wien
Pouille gewinnt französisches Finale in Wien
29/10/2017 AM 14:48
WTA Finals
"Ich zittere immer noch!" Wozniacki feiert größten Triumph der Karriere
29/10/2017 AM 13:11