Getty Images

Alex De Minaur und Stefanos Tsitsipas im Endspiel der ATP-NextGen-Finals

NextGen-Finals: De Minaur und Tsitsipas im Endspiel
Von SID

09/11/2018 um 23:31Aktualisiert 10/11/2018 um 00:25

Der Australier Alex de Minaur und Stefanos Tsitsipas aus Griechenland bestreiten den "NextGen"-Finals der ATP das Endspiel. Der Weltranglisten-31. de Minaur setzte sich im ersten Halbfinale gegen den zwei Jahre älteren Spanier Jaume Munar 3:4 (5:7), 4:1, 4:1, 3:4 (4:7), 4:2 durch. Der topgesetzte Tsitsipas besiegte den Russen Andrej Rublew 4:3 (7:3), 3:4 (5:7), 4:0, 2:4, 4:3 (7:2).

Der deutsche Weltranglistenfünfte Alexander Zverev war bei dem Turnier in Mailand nicht dabei, weil er ab der kommenden Woche beim ATP-Finale in London antreten wird.

Video - Stars feiern Zverev: Grandiose Szenen beim Laver Cup

02:20
0
0