Auch für Hanfmann kam am Dienstag das allerdings weniger überraschende Turnieraus mit einem 3:6, 3:6, 4:6 gegen den starken Russen Andrej Rublew.

Zuvor waren bei den Frauen schon Angelique Kerber, Andrea Petkovic und Laura Siegemund gescheitert, einzig Mona Barthel (Neumünster) hatte am Dienstag noch die Chance, ein Zweitrundenticket zu ergattern. Bei den Männern war am Montag bereits Cedrik-Marcel Stebe an seiner Auftakthürde hängengeblieben, Alexander Zverev (Hamburg) und Dominik Koepfer (Furtwangen) schlugen ihre ersten Kontrahenten.

Australian Open
Details zum Pöbel-Anfall von Kyrgios: Die Frau ist dreimalige Weltmeisterin
09/02/2021 AM 09:24

"Die Ausbeute ist nicht so schön", sagte Hanfmann nach seinem durchaus couragierten Auftritt gegen Rublew: "Ich glaube, dass wir auch schlechte Auslosungen hatten." Für den Karlsruher geht es jetzt noch im Doppel weiter. Er ersetzt den verletzten Andreas Mies und tritt mit French-Open-Champion Kevin Krawietz an.

Im Einzel geht es für die verbliebenen deutschen Herren am Mittwoch weiter. Zunächst steht für Koepfer am frühen Morgen ein Duell mit dem österreichischen US-Open-Sieger Dominic Thiem an. Danach, im zweiten Spiel der ab 7.00 Uhr MEZ beginnenden Nightsession, schlägt Zverev als klarer Favorit gegen den US-amerikanischen Qualifikanten Maxime Cressy auf.

Diese Rolle hatte auch Struff inne - zumal er beim ATP Cup noch vor wenigen Tagen mit Milos Raonic (Kanada) und Dusan Lajovic (Serbien) zwei Profis der Top 30 geschlagen hatte und entsprechend hoffnungsvoll bei den Australian Open an den Start ging. "Ich hatte wirklich gehofft, dass ich den Schwung vom ATP Cup mitnehmen kann", sagte Struff:

Ich habe versucht, mich immer wieder aufzuraffen. Aber es war heute leider eine Katastrophe."

Das könnte Dich auch interessieren: 6:0, 6:0! Barthy verteilt Höchststrafe bei Grand-Slam-Comeback

(SID)

Enttäuschter Struff erklärt: "Das hat mir den Zahn gezogen"

Australian Open
Historisches Debakel verhindert: Barthel hält deutsche Fahne hoch
09/02/2021 AM 08:42
ATP Montpellier
Gojowczyk mit Überraschungssieg gegen Struff - Siegemund früh raus
GESTERN AM 15:50