Als Kyrgios zu seinem Match im Doppel mit Thanasi Kokkinakis in die leere Margaret Court Arena einmarschierte, verlangsamte der "Bad Boy" seine Schritte und tat, als würde er sich bei der nicht vorhandenen Menge bedanken - so wie Djokovic sich nach einem Sieg bei seinen Fans bedankt (siehe Video unten).
Nach dem Match erklärte er: "Ich spüre einfach nur die Liebe. Ich versuche nur, die frohe Botschaft dieses Jubels weiterzugeben."
Der Australier fügte hinzu: "Jeder mag diesen Jubel, er ist sehr beliebt. Wir haben einfach ein bisschen Spaß. Novak, da bin ich mir sicher, mag mich nicht und wir haben beide Respekt voreinander, aber ich mag ihn überhaupt nicht, also ist es Spaß."
Australian Open
Kyrgios schießt gegen Djokovic zurück: "Komischer Typ"
08/02/2021 AM 12:17
Kyrgios und Kokkinakis unterlagen im Doppel Wesley Koolhof und Lukasz Kubot mit 6:3, 6:4. Djokovic gewann sein Achtefinale gegen Milos Raonic und trifft am Dienstag im Viertelfinal-Kracher auf Alexander Zverev.

Nächste Stichelei: Kyrgios ahmt Djokovic-Jubel nach

Das Gelbe vom Ball - der Tennis-Podcast von Eurosport:

Den Tennis-Podcast gibt es bei Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deines Vertrauens
VOR DEM VIERTELFINALE GEFRAGT: WER GEWINNT DIE AUSTRALIAN OPEN?
Das könnte Dich auch interessieren: Serena-Coach attackiert Djokovic: "Tut so, als ob er aufgeben müsste ..."

Ziemlich beste Feinde: Warum es zwischen Kyrgios und Djokovic kracht

Australian Open
Djokovic über Kyrgios' Verhalten: "Habe keinen Respekt für ihn"
07/02/2021 AM 16:53
Australian Open
Kyrgios ledert gegen Djokovic im Streit um Corona-Maßnahmen
18/01/2021 AM 15:38