Djokovic gewann am Sonntag in der vierten Runde gegen Milos Raonic [CAN/14] in vier Sätzen, sagte aber nach dem Match, dass er sich aufgrund seiner Verletzung aus dem Turnier zurückgezogen hätte, wenn es nicht ein Grand Slam gewesen wäre.
Serena-Coach Mouratoglou sprach auf einer Pressekonferenz in Melbourne über die Verletzungssituation von Djokovic: "Manchmal spielt Novak während der Matches ein bisschen mit den Gedanken des Gegners, wenn er in Schwierigkeiten ist, das hat er in der Vergangenheit schon oft gemacht. Wenn er am Boden liegt, tut er manchmal so, als würde er aufgeben, er ist nicht wirklich da und dann plötzlich, boom, spielt er wieder."
Er fügte aber hinzu: "Das ist etwas, was er tut, aber er täuscht eine Verletzung nicht während eines Turniers vor."
Australian Open
Duell mit Tsitsipas geplatzt: Berrettini gibt verletzt auf
15/02/2021 AM 07:52
Auch der Weltranglistenzweite Rafael Nadal hat aktuell mit Rückenproblemen zu kämpfen, doch der Spanier steht ohne Satzverlust im Viertelfinale.

Mouratoglou: Verletzung von Djokovic schlimmer als von Nadal

Für Mouratoglou steht fest: "Für Novak ist es, glaube ich, schlimmer. Weil es die Bauchmuskeln sind, und die Bauchmuskeln benutzt man bei jedem Schlag."
Bei Nadal erkennt der 50-Jährige eine Taktik, um mit den Rückenproblemen möglichst gut umzugehen. "Rafa versucht ganz klar, die Matches zu verkürzen, aggressiver zu sein als sonst. Er zieht es vor, die Kontrolle über den Ballwechsel zu haben, auch die Kontrolle über seinen Körper zu haben."
Es sei unglaublich schwierig, Tennis zu spielen, wenn man immer daran denken müsse, die Bewegungen zu kontrollieren, um die Verletzung nicht schlimmer zu machen.
"Viele Spieler mögen es, hier und da ein wenig Schmerzen zu haben, weil es den Druck von ihnen nimmt", so Mouratoglou, fügte aber hinzu: "Wir reden hier von Champions und Champions entkommen niemals dem Druck. Champions akzeptieren Druck, umarmen Druck und lernen, mit dem Druck umzugehen."
VOR DEM VIERTELFINALE GEFRAGT: WER GEWINNT DIE AUSTRALIAN OPEN?

Das Gelbe vom Ball - der Tennis-Podcast von Eurosport:

Den Tennis-Podcast gibt es bei Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: "Mag ihn überhaupt nicht": Kyrgios erklärt freche Djokovic-Imitation

Matchball Becker: So fit ist Zverev vor dem Djokovic-Kracher wirklich

Australian Open
Fognini geputzt: Makelloser Nadal setzt nächstes Statement
15/02/2021 AM 06:42
Australian Open
Russische Festspiele: Medvedev baut beeindruckende Siegesserie aus
15/02/2021 AM 04:53