Die Teilnahme an den US Open "wäre ein Traum", schrieb der Österreicher optimistisch. "Doch ich darf auch nicht enttäuscht sein, wenn es nicht klappen sollte."
Trotz seiner Verletzung arbeitet der Lichtenwörther an seiner körperlichen Fitness: "An der Fitness sollte es jedenfalls nicht scheitern - seit Anfang dieser Woche ziehe ich ein ordentliches Programm durch, in diesem Fall geht es endlich aufwärts."
In seinem Artikel berichtet Thiem zudem über seinen Besuch bei der Formel 1 zum Grand Prix in Spielberg und war dort von den vollen Zuschauer-Rängen begeistert: "Erstmals seit den Australian Open habe ich wieder ein halbwegs normales Sportereignis erlebt, die vollen Tribünen haben extrem lässig ausgeschaut. Eine unfassbare Stimmung".
Wimbledon
Djokovic - Berrettini: Wimbledon-Finale live im TV, Livestream und Ticker
10/07/2021 AM 17:55
Der Österreicher traf auf dem Red-Bull-Ring Deutschlands Nationalspieler Timo Werner: "Er hat mich über Tennis ausgefragt, ich konterte mit vielen Fußball-Fragen. Ein richtig netter und offener Kerl, der sich auch richtig für Tennis interessiert."
Das könnte Dich auch interessieren: "Wollen Sie mich veralbern?" Shapovalov attackiert Schiedsrichter

Wimbledon-Roundup: So liefen die Halbfinals beim Rasen-Klassiker

Wimbledon
Der goldene Traum geht weiter - doch Djokovic bremst
09/07/2021 AM 23:30
Wimbledon
Trotz Aufholjagd: Krawietz verpasst Mixed-Finale in Wimbledon
09/07/2021 AM 22:51