"Die beiden Turniere liegen für mich zu nah beieinander", erklärte sie.

Am vergangenen Wochenende hatte die Weltranglistendritte aus Japan in New York ihren dritten Grand-Slam-Titel gewonnen, sämtliche Matches aber mit einer Bandage am linken Oberschenkel bestritten.

ATP Masters Rom
Nach Eklat bei den US Open: Djokovic zeigt sich reumütig in Rom
17/09/2020 AM 15:05

Die wegen der Corona-Pandemie verschobenen French Open beginnen am 27. September.

Azarenka und Osaka liefern Power-Schläge: Die Top-5-Punkte zum Finale

Die Weltranglistenerste und Titelverteidigerin Ashleigh Barty (Australien) hatte zuvor bereits verkündet, dass sie wie schon bei den US Open auch in Paris nicht teilnehmen werde.

Als Gründe nannte die 24-Jährige Gesundheitsrisiken durch die weiter angespannte Situation in Bezug auf die Corona-Pandemie, ihre mangelnde Vorbereitung sowie die aktuellen Reiseeinschränkungen.

Das könnte Dich auch interessieren: Stromausfall und Loch im Platz: Koepfer düpiert Monfils in kuriosem Spiel

Den Tennis-Podcast gibt es bei Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deines Vertrauens

(SID)

Eindrucksvolles Comeback: Nadal frühstückt US-Open-Halbfinalist ab

French Open
Rittner schwärmt von Zverev: "Mental unglaublich gefestigt"
17/09/2020 AM 12:46
French Open
McEnroe exklusiv: Das hindert Kerber am French-Open-Titel
26/09/2020 AM 13:23