Die neuen Regelungen, so berichtet die "AFP" weiter, kämen bereits bei den Six-Nations-Spielen im Rugby zur Anwendung. Das erste Heimspiel der französischen Auswahl steigt am 6. Februar in Paris gegen Italien.
Am 22. Mai beginnen dann - ebenfalls in der Hauptstadt - die French Open. Auch dort wird dann aller Voraussicht nach der Grundsatz gelten, dass nur geimpfte Profis dabei sein dürfen.
Bleibt Novak Djokovic bei seiner Haltung, sich nicht impfen zu lassen, könnte er auch in Roland-Garros nicht antreten.
Australian Open
Einreise-Posse: Becker warnt Djokovic vor weiteren Konsequenzen
16/01/2022 AM 21:26
Die Jagd auf den 21. Grand-Slam-Titel wäre damit wohl auf unbestimmte Zeit verschoben, denn auch Wimbledon und die US Open schauen genau hin, welche Maßnahmen vonnöten sind.
Gilles Moretton, Präsident des französischen Tennisverbands (FFT), hatte vor Kurzem erklärt, dass man "mit den Behörden zusammenarbeiten" werde, um abzuklären, welche Regeln in Roland-Garros gelten werden.
Für Verwirrung sorgte indes Frankreichs Sportministerin Roxana Maracineanu.

Hexenjagd, Jesus, Abschiebung - das Protokoll zum Djokovic-Wahnsinn

Die Politikerin erklärte am 7. Januar bei "France Info" im Hinblick auf die French Open, dass ein ungeimpfter Tennisprofi "am Wettbewerb teilnehmen kann, weil das Protokoll, die Gesundheitsblase dieser großen Sportveranstaltung, dies erlaubt", so Maracineanu.
Wenige Tage später hörte sich allerdings ganz anders an.

Sportministerin: "Impfnachweis wird obligatorisch ..."

"Der Impfpass wurde genehmigt. Sobald das Gesetz verkündet wird, wird der Impfnachweis obligatorisch für den Zugang zu öffentlichen Einrichtungen mit Publikumsverkehr", twitterte die Politikerin am Sonntag.
Dies betreffe vor allem "Stadien, Theater, Messen" und gelte "für alle Zuschauer, Mitarbeitenden und sowohl für französische als auch für ausländische Profis."
Für Djokovic sind das keine guten Nachrichten.
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Becker: Das bedeutet Djokovics Fehlen für den neue Champion

Podcast - Das Gelbe vom Ball: Becker über Zverevs Chancen

Den Tennis-Podcast gibt es bei Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deines Vertrauens

Becker fordert Zverev: "Wenn es dieses Jahr nicht passiert, dann ..."

Australian Open
Totalschaden Down Under: Die Folgen der Causa Djokovic
16/01/2022 AM 17:50
Australian Open
Australian-Open-Eklat - so sieht Djokovic das Theater heute
VOR 28 MINUTEN