"Nicht viele spielten 14 Mal in Paris. Er hat das Turnier 14 Mal gewonnen", sagte der Bosnier und fügte hinzu: "Es gibt kein Wort, um diese Leistung zu beschreiben."
Auch Tennis-Legende Rod Laver äußerte sich zum Triumph des Spaniers: "Herzlichen Glückwunsch, Rafael Nadal, 14 French-Open-Kronen und 22 Majors. Eine makellose Leistung krönt anstrengende 14 Tage. Ich hoffe, du ruhst dich jetzt aus auf dem halbem Weg zum Slam."
Erfolge beim anstehenden Turnier in Wimbledon sowie bei den US Open würden Nadal den Grand Slam (Gewinn aller vier Grand-Slam-Turniere in einem Kalenderjahr) bescheren und den Spanier, dessen sportliche Zukunft noch offen ist, wohl endgültig zum erfolgreichsten Tennisspieler aller Zeiten machen.
French Open
Blitz-Comeback? Zverev steht schwierige Rehabilitation bevor
06/06/2022 AM 10:53
Mit seinem insgesamt 22. Major-Titel begeisterte der "Sandplatzkönig" über die Sportwelt hinaus.
"Der König gratulierte Rafael Nadal zu seinem 14. Sieg im Finale von Roland-Garros", verkündete das spanische Königshaus formell.
Das könnte Dich auch interessieren: Warum tut Nadal sich das noch an? Die Antwort ist so einfach

Liegestütze, Tränen, Tweener: Die besten Momente der French Open

Wimbledon
Titelmission Wimbledon: Djokovic überrascht mit riskanter Vorbereitung
06/06/2022 AM 09:18
French Open
Die größte Leistung der Sportgeschichte - warum Nadal alle übertrifft
05/06/2022 AM 22:03