Tennis

Steffi Grafs Sohn macht großen Schritt zum Profi-Sportler

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Andre Agassi (2.v.l.) und Steffi Graf (r.) mit Sohn Jaden

Fotocredit: Twitter

VonKatharina Wiedenmann
22/11/2019 Am 14:52 | Update 22/11/2019 Am 16:18

Jaden Agassi ist auf dem besten Wege, wie seine berühmten Eltern Steffi Graf und Andre Agassi Profisportler zu werden - allerdings nicht im Tennis. Die Leidenschaft des 18-Jährigen liegt beim Baseball. An der University of Southern California (USC) unterschrieb Jaden Agassi nun einen Vertrag. Die Trojans, die Baseball-Mannschaft der USC, gelten als eines der renommiertesten College-Baseballteams.

Damit machte der Sohn der deutschen Tennis-Legende und des ehemaligen US-Stars den nächsten Schritt in Richtung MLB, der amerikanischen Profiliga.

"Dieses Kind ist bei uns, seit er acht Jahre alt ist. Großartige Familie und ein besonderer Junge. Glückwunsch Jaden, dass du den Vertrag unterschrieben hast", schrieb sein bisheriges Team, die Las Vegas Recruits Baseball, auf Twitter. Die Akademie dort soll vielversprechende Baseballtalente auf die College-Karriere vorbereiten.

Davis Cup

Kanada erreicht Davis-Cup-Halbfinale

22/11/2019 AM 08:11

Ab der neuen Saison spielt Jaden Agassi nun also für die USC Trojans, welche zu den erfolgreichsten Teams zählen. Mit zwölf Meisterschaften gewannen sie die meisten Titel in der seit 1947 bestehenden College World Series. Zuletzt holten die Kalifornier den Titel aber vor 21 Jahren.

Agassi Junior gilt als eines der hoffnungsvollsten Talente der USA, in den Top 100 der besten Junioren ist der 18-Jährige gelistet. Der Sohn von Steffi Graf spielt dabei auf der Position des Pitchers.

Das könnte Dich auch interessieren: Federer ehrt Nadal: "Vielleicht der Größte aller Zeiten"

Tennis

Nach Trennung von Mladenovic: Neuer Job für Tennis-Coach Bajin

21/11/2019 AM 20:27
Davis Cup

Deutschland nach Sieg über Chile im Viertelfinale: Jetzt warten Murray & Co.

21/11/2019 AM 18:00
Ähnliche Themen
Tennis
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen