Alexander Zverev drehte sich nach dem entscheidenden Ballwechsel zum Turniersieg beim Ultimate Tennis Showdown emotionslos ab. Dann lachte der beste deutsche Tennisspieler plötzlich laut auf - der Schiedsrichter hatte ihn auf seinen Erfolg beim Showevent in Biot bei Nizza aufmerksam gemacht. Zverev lief schmunzelnd zum Netz.
"Ich hatte wirklich keine Ahnung, dass ich gewonnen habe", gab der 23-Jährige nach seinem Triumph am späten Sonntagabend freimütig bei Instagram zu. Zuvor hatte er die imposante Blitz-Trophäe zufrieden entgegengenommen und auch seinen kleinen Hund nach dem Achtungserfolg gegen den Kanadier Félix Auger-Aliassime an sich gedrückt.

Heikle Frage - Zverev bricht Talk ab

UTS
Nach acht Minuten: Zverev bricht Presse-Talk wegen heikler Frage ab
03/08/2020 AM 07:05
Zverev war sichtlich zufrieden nach dem Ende des Turniers in einem ungewohnten Format an der französischen Küste. Zuletzt war es rund um den deutschen Hoffnungsträger unruhig zugegangen.

Final-Highlights: Zverev bleibt cool im Sudden Death

Sein Verhalten bei der Adria Tour, auf einer Party zu Corona-Zeiten und die Absage für Berlin brachten der Nummer Sieben der Welt viel Kritik ein. Entsprechende Fragen wollte Zverev nicht beantworten und verließ einen Talk vorzeitig.

Start bei US Open noch offen

Offen blieb auch, wie es für Zverev weitergeht. Nicht in der Trainerfrage, hier ist klar, dass David Ferrer nach einer Testphase nun bis zum Jahresende an der Seite des deutschen Stars arbeiten wird.
Aber die anstehenden US Open ab dem 31. August im stark von der Pandemie betroffenen New York werfen noch allerhand Fragen auf. Zverevs Start ist noch nicht beschlossen.
"Wir müssen im Team sprechen, weil ich denke, dass die Situation dort derzeit nicht besonders gut ist, insbesondere in New York", sagte Zverev. Vor Ort werde es wohl sicher sein, aber die Anreise werfe noch Fragen auf. Er selbst hätte einen Restart in Europa bevorzugt.
Noch halten die Organisatoren der US Open an ihrem Fahrplan fest, erste Profis erklärten aber bereits ihren Verzicht. Zverev muss noch grübeln.
Das könnte Dich auch interessieren: Gewagtes Spiel: Geht Murray ein zu hohes Risiko ein?
(SID)

Schrecksekunde: Zverev geht zu Boden - und schlägt Auger-Aliassime

UTS
Starke Vorstellung: Zverev gewinnt Ultimate Tennis Showdown
02/08/2020 AM 17:28
ATP Rom
Grandiose Stoppbälle: Nadal lässt gegen Zverev alles auf dem Platz
VOR 13 STUNDEN