Eurosport

Zwei Tweener in einem Ballwechsel: Djokovic und Goffin zaubern

Zwei Tweener in einem Ballwechsel: Djokovic und Goffin zaubern
Von Le Buzz

10/07/2019 um 16:59Aktualisiert 10/07/2019 um 17:32

Buzz

Das sieht man selten: Im Match zwischen Novak Djokovic und David Goffin im Viertelfinale der All England Championships in Wimbledon gab es nicht einen sondern gleich zwei Tweener in einem Ballwechsel. Djokovic lockte den Belgier ans Netz nach vorne, um ihn zu überspielen. Goffin erlief den Ball noch und antwortete mit dem Tweener, worauf seinerseits Djokovic mit dem Tweener konterte.

Im Ballwechsel hatte Goffin anschließend das bessere Ende für sich. Am Netz verwandelte er mühelos zum Punktgewinn.

Video - Rittner übers deutsche Abschneiden in Wimbledon: "Können nicht zufrieden sein"

02:22
0
0