Tennis
Wimbledon

Zwei Tweener in einem Ballwechsel: Djokovic und Goffin zaubern

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Wimbledon - Crazy double tweener by Djokovic and Goffin

Fotocredit: Eurosport

VonLe Buzz
10/07/2019 Am 14:59 | Update 10/07/2019 Am 15:32

Das sieht man selten: Im Match zwischen Novak Djokovic und David Goffin im Viertelfinale der All England Championships in Wimbledon gab es nicht einen sondern gleich zwei Tweener in einem Ballwechsel. Djokovic lockte den Belgier ans Netz nach vorne, um ihn zu überspielen. Goffin erlief den Ball noch und antwortete mit dem Tweener, worauf seinerseits Djokovic mit dem Tweener konterte.

Im Ballwechsel hatte Goffin anschließend das bessere Ende für sich. Am Netz verwandelte er mühelos zum Punktgewinn.

US Open

Williams nach US-Open-Eklat in psychologischer Behandlung

10/07/2019 AM 07:49

Das Match war jedoch eine klare Angelegenheit für Djokovic. Der Titelverteidiger zog mit einem deutlichen Dreisatzsieg ins Halbfinale ein.

Rittner übers deutsche Abschneiden in Wimbledon: "Können nicht zufrieden sein"

00:02:22

Wimbledon

Mit viel Spaß auf dem Rasen: Traumdoppel Williams/Murray holen nächsten Sieg

09/07/2019 AM 18:35
Wimbledon

Premiere in Wimbledon: Erstmals Entscheidungs-Tiebreak bei 12:12 im fünften Satz

09/07/2019 AM 15:30
Ähnliche Themen
TennisWimbledonNovak DjokovicDavid Goffin
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen