"Du verschwendest unsere Zeit", rief ein wütender Fan von den Tribünen in Richtung Paire. Das Match gegen Schwartzman war beim Stand von 3:6, 4:6 aus der Sicht des Franzosen am Montag abgebrochen worden, am Dienstag dauerte es dann bei der Fortsetzung nur noch 16 Minuten.
Paire verlor den Durchgang in nur 16 Minuten mit 0:6 und zeigte dabei wenig Gegenwehr. Entsprechend sauer waren die Fans. Doch Paire war dies egal. "Ich kümmere mich nicht um die Leute. Ich spiele für mich und das war's", so die Nummer 46 der Welt.
Die Verwarnung gegen sich bezeichnete der Franzose als "lächerlich". Paire begründete sein schwaches Auftreten mit dem Leben in der Coronablase. "Ich versuche mein Bestes, aber wenn ich in einer Blase bin, ist es für mich unmöglich, mein bestes Tennis zu spielen. Es ist hart für mich."
Wimbledon
Struff bietet Medvedev lange Paroli - Kohlschreiber nach Fight raus
29/06/2021 AM 18:43
Das könnte Dich auch interessieren: Schock in Wimbledon: Williams gibt unter Tränen verletzt auf

Federer vor Wimbledon: "Dann werde ich mit jedem Spiel stärker"

Wimbledon
Federer wackelt, profitiert aber von der Aufgabe seines Gegners
29/06/2021 AM 18:01
Wimbledon
Schwartzman locker weiter - de Minaur scheitert an Korda
29/06/2021 AM 16:43