Jelena Ostapenko sagte sichtbar angefressen: "Wenn du glaubst, dass ich eine Verletzung vortäusche, dann frag doch den Physio." Diesen hatte die ehemalige French-Open-Siegerin in der entscheidenden Phase des dritten Satzes gerufen und eine medizinische Auszeit genommen.
Ajla Tomljanovic, die sich bereits während des Spiels bei der Stuhlschiedsrichterin beschwerte und dabei Ostapenko eine Lüge bezüglich ihrer Verletzung unterstellte, antwortete ironisch: "Ich hoffe du fühlst dich jetzt besser."
Daraufhin reagierte Ostapenko noch verärgerter. "Dein Verhalten ist schrecklich. Du hast keinen Respekt", fluchte die 24-Jährige und verließ anschließend wütend den Court.
Wimbledon
Britische Teenagerin im Achtelfinale: Raducanu lässt Wimbledon jubeln
03/07/2021 AM 14:39
Während für Ostapenko das Turnier nach der Niederlage beendet ist, steht Tomljanovic zum zweiten Mal in ihrer Karriere nach 2015 im Achtelfinale an der Church Road. Dort bekommt es die 28-Jährige mit Shootingstar Emma Raducanu aus Großbritannien zu tun.
Das könnte Dich auch interessieren: Thiem bangt um US-Open-Start: "Kann nichts garantieren"

Den Krebs besiegt: Suárez Navarro bricht in Wimbledon in Tränen aus

Wimbledon
Dank Regenpause: Kerber dreht Satzrückstand und stürmt ins Achtelfinale
03/07/2021 AM 13:12
Wimbledon
Williams-Schwestern übertrumpft: Jabeur mit neuem Wimbledon-Rekord
03/07/2021 AM 11:56