Görges und Witthöft gehören zum Aufgebot des Deutschen Tennis Bundes (DTB), das in der kommenden Woche (22./23. April) in Stuttgart gegen die Ukraine um den Klassenerhalt in der Fed-Cup-Weltgruppe spielt.
Bundestrainerin Barbara Rittner setzt desweiteren auf die Weltranglistenerste Angelique Kerber (Kiel) und Laura Siegemund (Metzingen), die in Biel ihr Auftaktmatch verloren hatte.
Görges hatte bereits in der Vergangenheit mit Schmerzen am Schlagarm zu kämpfen. Im Jahr 2013 war sie wegen eines Kapselanrisses im rechten Handgelenk von Platz 18 im Ranking weit zurückgefallen. Wie schwer die Verletzung diesmal ist, und ob Görges im Fed Cup spielen kann, stand zunächst nicht fest.
ATP Marrakech
Halbfinale: Kohlschreiber gewinnt deutsches Duell
UPDATE 14/04/2017 UM 18:08 UHR

"King Roger" zaubert: Starker Tweener gegen Murray

ATP Houston
Haas scheitert nach großem Kampf
UPDATE 14/04/2017 UM 08:00 UHR
Wimbledon
Sie nannten sie Federer - wie Marias Gegnerin Jabeur die Tenniswelt erobert
UPDATE 06/07/2022 UM 15:12 UHR