Tennis
WTA Bogota

Frühes Aus für Siegemund in Südamerika

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Laura Siegemund

Fotocredit: SID

VonSID
09/04/2019 Am 08:30 | Update 09/04/2019 Am 08:30

Fed-Cup-Spielerin Laura Siegemund ist beim Tennisturnier in Bogota bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Die 31-Jährige unterlag der brasilianischen Qualifikantin Beatriz Haddad Maia 2:6, 5:7. Im zweiten Satz verspielte Siegemund dabei eine 5:2-Führung. Auch Sabine Lisicki scheiterte früh. Sie unterlag der an Nummer sechs gesetzten US-Amerikanerin Amanda Anisimova mit 6:4, 3:6, 2:6.

In Bogota stand Lisicki wie zuletzt in Charleston dank einer Wildcard im Hauptfeld. In der Vorwoche war die einstige Nummer zwölf der Weltrangliste ebenfalls zum Auftakt gescheitert.

Tennis

Marterer gewinnt Auftaktmatch in Miami - Aus für Friedsam und Siegemund

21/03/2019 AM 20:14
WTA Bogota

Auf Serenas Spuren: Top-Talent Anisimova gewinnt ersten WTA-Titel

14/04/2019 AM 20:41
WTA Bogota

35 Aufschläge von unten! Errani gewinnt mit Notschlag-Taktik

12/04/2019 AM 15:04
Ähnliche Themen
TennisWTA Bogota
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen