Tennis
WTA Bukarest

Ersten Titel seit sechs Jahren knapp verpasst: Görges verliert Finale von Bukarest

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Julia Görges scheidet in Wimbledon in Runde eins aus

Fotocredit: SID

VonSID
23/07/2017 Am 17:08 | Update 23/07/2017 Am 17:13

Fed-Cup-Spielerin Julia Görges hat ihren ersten Titel auf der WTA-Tour seit über sechs Jahren verpasst. Im Finale des mit 250.000 Euro dotierten Sandplatz-Turniers in Bukarest verlor die 28-Jährige aus Bad Oldesloe gegen die rumänische Lokalmatadorin Irina-Camelia Begu mit 3:6, 5:7. Ihren letzten von bislang zwei Titeln hatte Görges im April 2011 in Stuttgart geholt.

Für die Weltranglisten-45., die zum achten Mal in ihrer Karriere in einem Finale der WTA-Tour stand, war es bereits die zweite Endspielniederlage in diesem Jahr. Am 25. Juni hatte sie auf Mallorca gegen die Lettin Anastasija Sevastova verloren.

Tennis

Mit Zverev, Kyrgios und Petkovic: Berlin startet hochkarätiges Tennisturnier

29/05/2020 AM 13:10
Tennis

Rasenturnier in Planung: Schlagen Zverev und Thiem im Juli in Berlin auf?

29/05/2020 AM 06:38
Tennis

Nach nur fünf Monaten: Görges trennt sich von Trainer Gerlach

03/03/2020 AM 14:08
Ähnliche Themen
TennisWTA BukarestJulia GörgesIrina Begu
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Letzte News

Tennis

Riskante Offenheit! Djokovic wandelt auf schmalem Grat

VOR 2 STUNDEN

Letzte Videos

Tennis

In Grafs Spielhälfte! Hingis protestiert im French-Open-Finale und wird verwarnt

00:01:29

Meistgelesen

Bundesliga

#SotipptderBoss: BVB lässt Paderborn keine Chance

GESTERN AM 12:01
Mehr anzeigen